Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
554.491
Registrierte
Nutzer

Steuer bei Heirat mit EU Auslandsbürger

26.10.2019 Thema abonnieren
 Von 
Luecke87
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Steuer bei Heirat mit EU Auslandsbürger

Hallo! Ich habe mal eine Frage:
Ich habe meinen südafrikanischen Mann im Januar 2019 geheiratet. Wir warten noch auf das Visum, damit er nach Deutschland kommen kann. Dieses soll voraussichtlich im Dezember durch sein. Zur Einreise steht Dezember/Janauar zur Debatte

Bringt es steuerliche Vorteile, wenn er noch im Dezember in Deutschland einreist?
Ich hatte mich bei einem Steuerberater erkundigt, welcher mir allgemein sagte, dass der Lebenspartner zunächst im EU Inland sein muss, bevor eine Änderung vorgenommen werden kann.
Wenn er nun im Dezember noch einreist, bekomme ich dann wie bei einer gewöhnlichen Ehe die steuerlichen Vorteile für das gesamte Kalenderjahr erstattet?

Außerdem habe ich mal gehört, dass man die Aufwendungen für die Heirat (Flug, Dolmetscher, Beglaubigungen) bei der Steuererklärung angeben kann.
Stimmt das?

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(28104 Beiträge, 15309x hilfreich)

Außerdem habe ich mal gehört, dass man die Aufwendungen für die Heirat (Flug, Dolmetscher, Beglaubigungen) bei der Steuererklärung angeben kann. Falsch - das sind Kosten der privaten Lebensführung, die man nicht absetzen kann.

Signatur:Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(37310 Beiträge, 13392x hilfreich)

Zitat:
Wenn er nun im Dezember noch einreist, bekomme ich dann wie bei einer gewöhnlichen Ehe die steuerlichen Vorteile für das gesamte Kalenderjahr erstattet?

Ja, wobei die Einreise nicht reicht. Er muss noch im Dezember nach Deutschland umziehen.

Zitat:
Außerdem habe ich mal gehört, dass man die Aufwendungen für die Heirat (Flug, Dolmetscher, Beglaubigungen) bei der Steuererklärung angeben kann.
Stimmt das?

Nein, das stimmt nicht.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 196.187 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
82.394 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.