Steuererklärung , Abgabe

19. Oktober 2016 Thema abonnieren
 Von 
primax08
Status:
Beginner
(143 Beiträge, 47x hilfreich)
Steuererklärung , Abgabe

Liebe Forenmitglieder,

ich habe dieses Jahr vergessen meine Steuererklärung abzugeben.

Mir ist absolut bewusst , dass es meine Schuld ist, Ausreden zählen nicht, es ist nun mal so.

Meine Frage ist, gebe ich sie jetzt noch ab oder im Januar, zusammen mit der von 2015 ?

Mit freundlichem Gruß Primax

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Garfield73
Status:
Student
(2066 Beiträge, 720x hilfreich)

Musst Du eine Erklärung abgeben?
D. h. hast Du z.B. die Lohnsteuerklasse III oder irgendwelche Lohnersatzleistungen?
Falls nein, dann handelt es sich bei Dir höchstwahrscheinlich um eine Antragsveranlagung, dann hättest Du noch ein paar Jährchen Zeit.
Falls ja, dann würde ich die an Deiner Stelle sobald wie möglich abgeben. Aber normalerweise hättest Du dann auch schon eine freundliche Erinnerung Deines FA im Briefkasten gehabt.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
primax08
Status:
Beginner
(143 Beiträge, 47x hilfreich)

Danke für die schnelle Antwort.

Ich habe Steuerklasse 2 und Sohn mit 0,5 . Geschieden. Vom Finanzamt habe ich noch kein Schreiben bekommen.

Gruß Primax

-- Editiert von primax08 am 19.10.2016 15:57

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Cybert.
Status:
Master
(4745 Beiträge, 1151x hilfreich)

Wenn andere noch nicht versteuerte Einkünfte als solche aus nichtselbständiger Arbeit vorhanden sind, sollte man die Erklärung zur Vermeidung von Verspätungszuschlägen möglichst zeitnah abgeben.

Welche Gründe sprechen dafür, bis Januar zu warten, abgesehen von einer evtl. Portoersparnis?

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
primax08
Status:
Beginner
(143 Beiträge, 47x hilfreich)

Guten morgen,

sorry, ich verstehe es nicht ganz ? Ich gehe normal arbeiten, habe keine anderen Einkommen oder Geldquellen oder sonstiges, nur mein Verdienst .

Es würde also reichen die Steuererklärung für 2015 mit der von 2016 im Januar zusammen abzugeben ?

Danke, Gruß Primax

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
go390129-33
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 2x hilfreich)

Zitat (von primax08):

Es würde also reichen die Steuererklärung für 2015 mit der von 2016 im Januar zusammen abzugeben ?


Besser als
Zitat:
Welche Gründe sprechen dafür, bis Januar zu warten, abgesehen von einer evtl. Portoersparnis?
kann man es wohl nicht ausdrücken. (Insbesondere, da "zusammen mit der von 2016 im Januar abgeben" voraussetzt, dass für 2016 alle Zahlen und Belege im Januar schon da sind, was sein kann, aber nicht muss)

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(32678 Beiträge, 17209x hilfreich)

Es würde also reichen die Steuererklärung für 2015 mit der von 2016 im Januar zusammen abzugeben ? Da es offenbar gar keine Pflichtveranlagung ist, würde es sogar reichen, sie 2019 abzugeben.

Signatur:

Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
primax08
Status:
Beginner
(143 Beiträge, 47x hilfreich)

Danke, Gruß Primax

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.498 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.026 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen