Steuererklärung: Vorteile durch Heirat mit Steuerklasse IV?

10. März 2022 Thema abonnieren
 Von 
Sebastian:Hubertz
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Steuererklärung: Vorteile durch Heirat mit Steuerklasse IV?

Hallo zusammen, ich habe Ende letzten Jahres geheiratet und da wir beide gleich viel verdienen sind wir in Steuerklasse IV eingeordnet wurden. Als ich jetzt die Steuererklärung gemacht habe, hat es mich verwundert, dass wir kaum etwas zurückerstattet bekommen. Sollte unsere Steuerklasse nicht für das gesamte Jahr 2021 rückwirkend gelten? Und ist da kein so großer Unterschied zwischen Steuerklasse 1 und 4?

Signatur:

Mit herzlichen Grüßen
Sebastian

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(31249 Beiträge, 16702x hilfreich)

Jeder beliebige Brutto-Netto-Rechner im Netz zeigt Ihnen, dass es in der Tat keinen Unterschied zwischen Klasse 1 und 4 gibt. Finanzielle Vorteile entstehen durch das Splitting - davon haben Sie aber nichts, wenn Ihr Einkommen jeweils gleich hoch ist.

Signatur:

Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).

2x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Sebastian:Hubertz
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von muemmel):
Jeder beliebige Brutto-Netto-Rechner im Netz zeigt Ihnen, dass es in der Tat keinen Unterschied zwischen Klasse 1 und 4 gibt. Finanzielle Vorteile entstehen durch das Splitting - davon haben Sie aber nichts, wenn Ihr Einkommen jeweils gleich hoch ist.


Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Signatur:

Mit herzlichen Grüßen
Sebastian

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Kalanndok
Status:
Lehrling
(1514 Beiträge, 242x hilfreich)

Die Steuerklasse hat übrigens überhaupt keinen Einfluß auf die Höhe der zu zahlenden Steuer.
Mit der Steuerklasse wird einfach gesagt lediglich die Vorauszahlung der erwarteten Steuerlast "eingestellt".

Mit Wechsel in 3/5 (bei unterschiedlichen Einkommenshöhen) wird effektiv die im Vergleich zu 4/4 erfolgende Überzahlung der Steuern auf die einzelnen Monate verteilt (und man wird zusätzlich verpflichtet eine Steuererklärung abzugeben)

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.049 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.624 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen