Steuererklärung_Höhe der Verpflegungspauschale ?

5. März 2004 Thema abonnieren
 Von 
Xantia
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 2x hilfreich)
Steuererklärung_Höhe der Verpflegungspauschale ?

Ich war für eine Fortbildung auf einem 14-tägigen Seminar.

Wie hoch ist die Verpflegungspauschale, die ich beim Finanzamt pro ganztägiger Abwesenheit geltend machen kann ?

Und ab wieviel Stunden Abwesenheit gilt es als "ganztägig" ?

Danke,

mfg
Xantia

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47933 Beiträge, 16936x hilfreich)

Ganztägig ist wörtlich zu nehmen und gilt bei 24h Abwesenheit.

Die Verpflegungsmehraufwendungen können in folgender Höhe angesetzt werden:
Abwesenheit 24h: 24€
Abwesenheit >14h: 12€
Abwesenheit > 8h: 6€

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.531 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.712 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen