Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.211
Registrierte
Nutzer

Steuerklasse - Was stimmt denn nun?

23. Dezember 2004 Thema abonnieren
 Von 
Silberlöwe
Status:
Schüler
(220 Beiträge, 7x hilfreich)
Steuerklasse - Was stimmt denn nun?

Ich habe für das Jahr 2004 Steuerklasse 2
Habe eine Tochter für die ich Kindergeld erhalte, lebt bei mir, geht noch zur Schule. Jetzt habe ich die Steuerkarte für 2005 erhalten. Dort steht drauf Steuerklasse 1. Was stimmt denn nun. Welche Steuerkalsse ist denn für mich richtig.

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(44151 Beiträge, 15745x hilfreich)

Für Dich ist trotzdem die Steuerklasse II richtig, falls nicht noch jemand bei Dir wohnt.

Du hätest eigentlich bis zum 20.09.2004 eine Erklärung beim Einwohnermeldeamt abgeben müssen, dass Du echte Alleinerziehende bist. Nur dann wird auch für 2005 sofort die Steuerklasse II eingetragen. Dies hast Du offensichtlich versäumt.

Das kannst Du jetzt aber noch nachholen, indem Du dort hingehst und Deine Steuerklasse ändern lässt.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
alida
Status:
Student
(2695 Beiträge, 628x hilfreich)

Steuerklassenänderungen werden nur beim Finanzamt vorgenommen.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(44151 Beiträge, 15745x hilfreich)

Das muss aber auch dem Einwohnermeldeamt mitgeteilt werden, da ansonsten für 2006 wieder die Steuerklasse I eingetragen wird.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.190 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.701 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen