Steuern / Abgaben für rund 4800€ im Jahr?

7. Dezember 2016 Thema abonnieren
 Von 
Gimle
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Steuern / Abgaben für rund 4800€ im Jahr?

Hallo,

ich bin 25, Student und arbeite seit einiger Zeit als freier Mitarbeiter für einen Radiosender. Ich habe kein festes Gehalt, sondern werde nach Projekten bezahlt. In den letzten 12 Monaten habe ich in diesem Job so insgesamt rund 4800 Euro verdient. Meine Frage lautet, muss ich das versteuern oder sonst irgendwelche Abgaben zahlen? Denn momentan tue ich das nicht.
Ich hatte schon mal einen befreundeten Steuerfachangestellten gefragt, der meinte, solange ich nicht über dem Steuerfreibetrag von monatlich über 700€ komme, zahle ich keine Steuern. Das ist bei mir ja definitiv nicht der Fall, ich wundere mich nur, dass mein Bruttogehalt irgendwie = dem Nettogehalt ist.
Eine private Versicherung habe ich nicht abgeschlossen.

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12313.09.2017 08:51:03
Status:
Student
(2271 Beiträge, 713x hilfreich)

Die freiberufliche Tätigkeit ist dem Finanzamt anzumelden (Fragebogen zur steuerlichen Erfassung). Wenn keine weiteren Einkünfte vorhanden sind, liegt man innerhalb des Grundfreibetrags. Ggf. sind die Krankenversicherung und das BAföG-Amt zu informieren.

-- Editiert von Retels am 07.12.2016 08:29

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 268.349 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
108.460 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen