Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
550.463
Registrierte
Nutzer

Steuern aus Landverkauf

30.6.2020 Thema abonnieren
 Von 
SusiG
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 3x hilfreich)
Steuern aus Landverkauf

Hallo. Meine Oma besitzt seit 20 Jahren Landflächen (Grünflächen und Ackerland), die an die damalige LPG (jetzt heißt das irgendwie anders) verpachtet sind. Sie selber besitzt diese Fläche und hat diese nie "benutzt". Die LPG pachtete diese Flächen ununterbrochen und nun sollen die Flächen an den Pächter verkauft werden. Meine Oma ist 91 und fragt sich, wieviele Steuern dann für den Landverkauf für sie anfallen. Der Kaufpreis beläuft sich auf 600.000 Euro. Bleibt davon am Ende noch was übrig? Kann mir jemand mal bitte was dazu sagen?

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Garfield73
Status:
Lehrling
(1006 Beiträge, 327x hilfreich)

Bei 600000 Euro sollte der Steuerberater drin sein.

Ohne genaue Kenntnis der Umstände kann hier nämlich kaum einer etwas sagen.
Da muss mal jemand mit Sachverstand die Unterlagen sichten.
Entscheidend ist, ob die Flächen Privatvermögen oder noch L+F sind.
Wer hat die Flächen vorher besessen? Hat die Oma geerbt? Gekauft? Seit wann verpachtet?
LPG klingt nach den neuen Bundesländern? Ehrlich gesagt, keine Ahnung, ob es da noch andere Regelungen gab, zwecks Überführung ins PV.

Aber unabhängig davon:

Zitat (von SusiG):
Der Kaufpreis beläuft sich auf 600.000 Euro. Bleibt davon am Ende noch was übrig?

Es müssen nie mehr Steuern bezahlt werden, als man bekommt. :grins:
Selbst bei Anwendung des Spitzensteuersatzes bleibt immer mindestens die Hälfte übrig.

Signatur:99 % aller Computerfehler sitzen vor dem Bildschirm ...
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 194.014 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.547 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.