USt-Voranmeldung berichtigen

14. Januar 2012 Thema abonnieren
 Von 
Jotrocken
Status:
Junior-Partner
(5924 Beiträge, 1374x hilfreich)
USt-Voranmeldung berichtigen

Hallo liebes Forum,

angenommen, der A hat bei seiner USt-Voranmeldung September 2011 einen Beleg vergessen. Dadurch ist der in Feld 45 ("Übrige nicht steuerbare Umsätze") genannte Betrag um ca. 1000 EUR zu niedrig angegeben worden. Auswirkungen auf den Vor- oder Umsatzsteuerbetrag hat dieses Feld nicht.

Sollte A nun noch eine berichtigte Voranmeldung abgeben? Oder sollte die Korrektur sozusagen erst durch die Umsatzsteuer-Jahreserklärung vorgenommen werden, da sich die Steuerbeträge sowieso nicht ändern?

Gruß

-----------------
""

-- Editiert Jotrocken am 14.01.2012 11:04

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12311.04.2012 22:52:18
Status:
Student
(2108 Beiträge, 1040x hilfreich)

Fehlerhafte Erklärungen würde ich berichtigen.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.774 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.140 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen