Umsatzsteuerbefreiung

21. April 2008 Thema abonnieren
 Von 
morpheus1972de
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Umsatzsteuerbefreiung

Ich habe ein Gewerbe und meine Einahmen liegen unter 17500 €, nun möchte ich mich von der Umsatzsteuer befreien lassen.
Welche folgen hat dies für meine Kunden?
Können sie meine Rechnungen ohne ausgewiesene MwSt. noch absetzen?
Was soll ich ihnen Antworten, wenn ich nach der MwSt. gefragt werde?

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47207 Beiträge, 16727x hilfreich)

Die Rechnungen können auch ohne die Ausweisung von MWSt. von den Kunden noch im Rahmen z.B. der Einkommensteuererklärung abgesetzt werden. Die Rechnungen berechtigen den Kunden aber nicht mehr zum Vorsteuerabzug.

Faktisch führt das dazu, dass sich Deine Leistungen für einen gewerblichen Kunden um bis zu 19% verteuern.

Für Kunden, die nicht vorsteuerabzugsberechtigt (z.B. privatkunden) sind, verbilligt sich Deine Leistung tendenziell. Alternativ erhöht sich Dein Gewinn.

Die Rechnungen sollten einen Hinweis enthalten, dass Du als Kleinunternehmer nach § 19 UStG von der Umsatzsteuer befreit bist.

0x Hilfreiche Antwort


Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.468 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.026 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen