Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
616.864
Registrierte
Nutzer

Umzug ohne Grund

22. September 2022 Thema abonnieren
 Von 
amz616894-41
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Umzug ohne Grund

Guten Tag,

ich habe 12 Jahre in Bayern (Augsburg) gewohnt, weil da meine Arbeit ist.
Dort haben wir (Frau und ich) uns aber nie "zuhause" gefühlt.

Nun sind wir nach Karlsruhe gezogen. Einfach so. Wir fühlen uns hier sehr Wohl und haben unseren Mittelpunkt hier.
Meine Frau hat gekündigt und in Karlsruhe schnell was neues gefunden.
Ich bin noch bei der Firma in Augburg.
Während Corona kein Problem, hatte 100% Home Office.

Nun wollen die, das ich 2 Tage / Woche in der Firma in Augsburg bin.
Fahrzeit 2,5h!

Frage: Wenn ich eine kleine Wohnung (Zimmer) in Augsburg miete, wäre das wohl als Zweitwohnung möglich, richtig?
Was ich nicht ganz verstanden habe: Ich lese immer nur, man kann bis zu 1000€ / Monat geltend machen... Wäre die Warm-Miete ca. 500€ hoch, bekomme ich dann die kompletten 500€ (plus Fahrtkosten etc) später vom FA erstattet? So das ich keine Finanzielle Einbußen hätte?
Oder bekomme ich nur 60% oder sowas?

ich kann nicht glauben das der Staat mir alles bezahlt...


Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(30877 Beiträge, 16551x hilfreich)

Macht er auch nicht - solche Kosten werden in Höhe des persönlichen Steuersatzes erstattet. Folglich kriegen Sie von 500 Euro allenfalls 150 bis 200 Euro wieder. Auf dem Rest bleiben Sie sitzen...

Signatur:

Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 234.638 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.499 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen