Unterhalt- Möglichkeiten Steuereinsparung

28. Januar 2005 Thema abonnieren
 Von 
casiopeia
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 0x hilfreich)
Unterhalt- Möglichkeiten Steuereinsparung

Welche Möglichkeiten habe ich Steuern zu sparen, wenn ich Unterhalt für 2 Kinder plus (Noch-)Ehefrau zahlen muss ???
Hat jemand eine Ahnung wie ich ein wenig über dem Existenzminimum leben kann ?????

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Mampfred
Status:
Schüler
(261 Beiträge, 45x hilfreich)

1. Kindesunterhalt ist nicht steuerlich abziehbar.
2. Ehegattenunterhalt kann abgezogen werden, wenn der Empfänger (=Exfrau) zustimmt. Diese muss den Unterhalt dann allerdings selbst versteuern. Hat sie sonst kein Einkommen, fällt aber idR keine Steuer an.

-----------------
"utque antehac flagitiis ita tunc legibus laborabatur"

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.289 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.350 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen