Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
578.752
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Vermietung Ratenkredit

8.4.2021 Thema abonnieren
 Von 
exe007
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 4x hilfreich)
Vermietung Ratenkredit

Hallo,

wir wollen ein Haus kaufen und anschließend vermieten. Dass ich dabei die Zinsen der Immobilienfinanzierung absetzen kann, ist mir bekannt.

Für Küche und co. denken wir darüber nach, einen Ratenkredit aufzunehmen.
Könnte ich diese Zinsen ebenfalls absetzen?
Bei 2,99% kann man da kaum widerstehen und ich mache mit dem Eigenkapital etwas anderes.

Grüsse!

Verstoß melden



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
cirius32832
Status:
Bachelor
(3230 Beiträge, 919x hilfreich)

Am besten mal die Bank fragen zu diesem Finanzkosntrukt....

Signatur:https://www.antispam-ev.de
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
exe007
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 4x hilfreich)

Was soll die dazu sagen?

Die Küche gehört doch eh nicht zum Immobilienwert sondern ist eine private Anschaffung.
Die würde von der Bank erst gar nicht per Immobilienversicherung finanziert werden.

Wie ich die bezahle ist doch meine eigene Entscheidung

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Cybert.
Status:
Student
(2880 Beiträge, 682x hilfreich)

Grundsätzlich wird die Küche bei der Finanzierung und der Wertermittlung mit berücksichtigt.

Warum man sie mit 2,99% separat finanzieren soll, statt vermutlich mit 0,xx% bei der Bank, erschließt sich mir nicht.

Signatur:"Der Steuerspartrieb der Deutschen ist ausgeprägter als ihr Sexualtrieb." Bert Rürup
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
taxpert
Status:
Lehrling
(1500 Beiträge, 394x hilfreich)

Zitat (von Cybert.):
Grundsätzlich wird die Küche bei der Finanzierung und der Wertermittlung mit berücksichtigt.

Warum man sie mit 2,99% separat finanzieren soll, statt vermutlich mit 0,xx% bei der Bank, erschließt sich mir nicht.

Zum einen kann ich aus dem Sachverhalt nicht erkennen, dass die Küche bereits mit der Wohnung zusammen erworben wird, zum anderen sind die Banken gelegentlich etwas "zickig", wenn im Kaufvertrag eine Küche oder andere Wirtschaftsgüter wegen der GrESt "herausgerechnet" werden. Da wird dann hierfür häufig nicht das günstige Immobiliendarlehen, sondern der "teure" Konsumentenkredit verlangt.

Die Zinsen wären bei beiden Sachverhalten WK soweit die Küche mit vermietet wird.

taxpert

Signatur:"Yeah, I'm the taxman and you're working for no one but me!" The Beatles, Taxman
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
exe007
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 4x hilfreich)

Danke!

Die Küche wird nicht über den Immobilienkredit finanziert, haben mit alle Finanzierungsberater von abgeraten und die ING hat es auch rausgerechnet.

Grund: Ist beweglich.

Danke für das Feedback!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 209.745 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
87.444 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen