Versteuerung Kryptowährungen Gewinne / Nachweise fehlen / Was nun?

21. November 2018 Thema abonnieren
 Von 
Nyls
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Versteuerung Kryptowährungen Gewinne / Nachweise fehlen / Was nun?

Hallo liebe Leute, hoffe jemand kann mir helfen.
Bin echt in Sorge :(
Ich habe folgendes Problem:
Ich möchte meine ausgezahlten Kryptogewinne aus Krypto versteuern für 2017 und 2018.
Jedoch sind alle meine Reports,Nachweise/ Trade History sind verloren gegangen(Virus auf Rechner und komplette Festplattenformatierung :( )

Ich habe zu viel getraded um das ohne Reports nachvollziehen zu können und eine korrekte Erklärung zu machen.

Leider komme ich da auch nicht mehr an die History auf den Börsen ran weil die maximale Zurückverfolgung der Trades auf den Börsen Bitfinex und Binance auf 3Monate beschränkt ist.

Alle meine FIAT-Auszahlungen sind über Bitpanda gelaufen und das kann ich auch nachweisen.
Kann genau nachweisen vieviel Geld ich reingesteckt und wieviel Geld ich rausgeholt habe, und daraus eine Bilanz ziehen.Man kann auch sehen wieviele Coins ich eingekauft und wieviele Coins ich auf Bitpanda in FIAT getauscht habe. Halt leider nicht mehr zu erkennen was auf den anderen Börsen geschehen ist und wie die Gewinne erzielt wurden.

Frage! Wie wird das Finanzamt damit umgehen wenn ich Ihnen so eine Milchmädchenrechnung vorführe.
Meint ihr die akzeptieren das?Was ist das schlimmste was passieren kann?
Ich würde mich über eine schnelle Antwort sehr freuen.

Liebe Grüße

Nils

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
cirius32832
Status:
Senior-Partner
(6936 Beiträge, 1461x hilfreich)

Zitat:
Frage! Wie wird das Finanzamt damit umgehen wenn ich Ihnen so eine Milchmädchenrechnung vorführe.


Das Finanzamt wird im Zweifel schätzen

Signatur:

https://www.antispam-ev.de

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Popey
Status:
Schüler
(153 Beiträge, 32x hilfreich)

Hallo,
Können sie kurz den weiteren Verlauf schildern ?
Warum haben sie es 2017 nicht angegeben, 2018 gibts Formular das sie keine weiteren Konten haben ?
Lg

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.088 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.224 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen