Vollzeit angestellt + 400€ Nebenjob + freiberuflich arbeiten

2. Oktober 2007 Thema abonnieren
 Von 
andrew_vd
Status:
Schüler
(209 Beiträge, 48x hilfreich)
Vollzeit angestellt + 400€ Nebenjob + freiberuflich arbeiten

Mal wieder,

angenommen jemand ist vollzeitbeschäftigt und hat noch einen 400€ Nebenjob.

Wenn er dann noch freiberuflich bei einem 3. Arbeitgeber mitarbeitet,

1 - schadet das irgendwie der Steuer- und SV-Freiheit seines 400 € Jobs?

2 - woraus wird der Steuersatz für seine Einkünfte aus der freiberuflichen Arbeit berechnet? Dh., verursachen die 400€-Job-Einnahmen eine Steuersatzprogression?

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47304 Beiträge, 16759x hilfreich)

Beide Fragen können mit nein beantwortet werden.

Das ganze dürfte jedoch arbeitsrechtlich problematisch werden, da beide AG für die freiberufliche Tätigkeit eine Genehmigung erteilen müssen, die sie jedoch wegen Arbeitsüberlastung wohl verweigern werden bzw. müssen.

Die gesamte Arbeitszeit darf jedenfalls nicht mehr als 48 Stunden pro Woche betragen.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.088 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.224 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen