Vollzeitbeschäftigung und 400-Euro-Job

3. November 2006 Thema abonnieren
 Von 
andrew_vd
Status:
Schüler
(209 Beiträge, 48x hilfreich)
Vollzeitbeschäftigung und 400-Euro-Job

Salü,

ist man bereits Vollzeit beschäftigt und nimmt einen Nebenjob der Kategorie 400-Euro-Job auf, kann man dann die 400 Euro /Monat behalten oder werden die auch mit dem persönlichen Steuersatz (ca. 30%) versteuert werden müssen?

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-673
Status:
Schüler
(365 Beiträge, 155x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
andrew_vd
Status:
Schüler
(209 Beiträge, 48x hilfreich)

Wie ist es, wenn die 400 Euro im Monat extra im Rahmen von freiberuflicher oder Honorartätigkeit zustandekommen? Gleiche steuerliche Behandlung wie "geringfügiges Beschäftigungsverhältnis", oder ungünstiger?

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47333 Beiträge, 16766x hilfreich)

Nein, das ist dann ungünstiger. In dem Fall unterliegen die Nebeneinkünfte in vollem Umfang der Steuerpflicht.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.312 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.350 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen