Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
611.777
Registrierte
Nutzer

Werbungskosten im Jahr des Rentenbeginns

18. Juni 2022 Thema abonnieren
 Von 
Faustus123
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Werbungskosten im Jahr des Rentenbeginns

Liebe Forumsteilnehmer,

vielleicht hat jemand einen Rat bei folgendem Sachverhalt:

Ich gehe zum 01.08.2022 in Rente. Kann ich als Arbeitnehmer bis zu diesem Zeitpunkt noch alle seit 01.01.2022 angefallenen Werbungskosten in der Jahressteuererklärung in vollem Umfang geltend machen? Da man z. B. PC`s seit Neuestem komplett im Jahr des Kaufs absetzen kann - unabhängig von der Höhe des Kaufpreises -, erwäge ich noch eine Neuanschaffung von PC, Drucker und Monitor kurz vor Rentenbeginn. Würden die Kosten vom Finanzamt noch im vollen Umfang anerkannt oder würde man nur den Anteil vom Kaufdatum bis zum Renteneintritt , also max. noch 6 Wochen, ansetzen können?

Besten Dank für Hilfestellungen

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(42809 Beiträge, 15292x hilfreich)

Zitat (von Faustus123):
Kann ich als Arbeitnehmer bis zu diesem Zeitpunkt noch alle seit 01.01.2022 angefallenen Werbungskosten in der Jahressteuererklärung in vollem Umfang geltend machen?


Ja

Zitat (von Faustus123):
Da man z. B. PC`s seit Neuestem komplett im Jahr des Kaufs absetzen kann - unabhängig von der Höhe des Kaufpreises -, erwäge ich noch eine Neuanschaffung von PC, Drucker und Monitor kurz vor Rentenbeginn. Würden die Kosten vom Finanzamt noch im vollen Umfang anerkannt oder würde man nur den Anteil vom Kaufdatum bis zum Renteneintritt , also max. noch 6 Wochen, ansetzen können?


Den würde man wohl gar nicht absetzen können, weil kaum darstellbar ist, dass er aus beruflichen Gründen angeschafft wurde.

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 230.811 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
95.065 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen