Wieviel darf man Brutto verdienen, um beim Lohnsteuer-Jahresausgleich die Steuern zurückzubekommen?

19. März 2005 Thema abonnieren
 Von 
ThePommes
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 1x hilfreich)
Wieviel darf man Brutto verdienen, um beim Lohnsteuer-Jahresausgleich die Steuern zurückzubekommen?

Wieviel darf man Bruto verdienen, um am Jahresende beim Lohnsteuer-Jahresausgleich die gezahlten Steuern wieder zurückzubekommen? Dank im Voraus

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
ikarus02
Status:
Master
(4412 Beiträge, 1086x hilfreich)

Praktisch unendlich viel.
Es kommt auf alle Abschreibungsmöglichkeiten an.
Die Frage kann man nicht beantworten.
Gruß

-----------------
"behandle jeden so, wie du selbst behandelt werden möchtest."

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47919 Beiträge, 16935x hilfreich)

Und ohne, dass man irgendetwas zusätzlich abeschreiben kann und auch ohne zusätzliche Werbungskosten und Sonderausgaben (nur Pauschbeträge) darf man als Lediger etwa 10.800€ brutto verdienen.

2x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.459 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.661 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen