Zinserträge-Aufteilung ?

7. April 2008 Thema abonnieren
 Von 
WALIC
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Zinserträge-Aufteilung ?

Hallo,

kann mir jemand kurz helfen?

Wenn zwei unverheirate Personen zusammen ein Tagesgeldkonto führen, dann kann für die Zinserträge ja bekanntlich kein Freistellungsauftrag erteilt werden. Logischerweise zahlt man Quellensteuern, welche man sich aber über die Einkommensteuererklärung zurückholen kann. (Geht doch oder?)

Kann man die Zinserträge bei den beiden Personen frei aufteilen oder gibt es hier besondere Regelungen zu beachten?

MFG


Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:

#2
 Von 
WALIC
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

DANKE!

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.286 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.329 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen