Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.757
Registrierte
Nutzer

unterhalt versteuern bzw. absetzen

11. Januar 2005 Thema abonnieren
 Von 
stephan123
Status:
Frischling
(17 Beiträge, 0x hilfreich)
unterhalt versteuern bzw. absetzen

Hallo Forum,

ich zahle an meine von mir getrennt lebende Frau Unterhalt. Sie hat die Anlage U unterschrieben, so dass ich die Unterhaltsleistungen absetzen kann. Sie muss den Unterhalt versteuern und ich ihr diesen Betrag erstatten. Soweit ist noch alles klar.
Jetzt kann ich diese Steuererstattung an meine Frau ebenfalls absetzen, dadurch steigt aber wieder ihr Einkommen und ihre Steuer ... usw. usw.
Wie ist hier Vorgehensweise bei der Festlegung dieser Beträge ?

Vielen Dank im voraus,

Stephan123

Haben Sie sich versteuert?

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(43658 Beiträge, 15562x hilfreich)

Du kannst nur den reinen Unterhalt absetzen, nicht den Ersatz der Steuern, den Deine getrennt lebende Frau auch bekommt.

Somit stellt sich das Problem nicht.

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 235.324 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.734 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen