Akteneinsicht eingestelltes Verfahren

6. März 2013 Thema abonnieren
 Von 
kreuzberg1987
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Akteneinsicht eingestelltes Verfahren

Ich habe eine Anzeige gestellt gegen unbekannt wegen Stalkings. Ich habe SMS, eMails und Briefe von einer anonymen Person bekommen mit Drohungen, Beleidigungen etc.
Der betreuuende Polizist hat mir bei der Aufnahme meiner Aussage große Hoffnung gemacht, dass durch die Handynummer und die eMailadressen derjenige ausfindig gemacht werden kann, v.a. weil sich das Stalking über mehrere Monate hinzog.
Jetzt habe ich aber einen Brief bekommen, dass das Verfahren nach der Vernehmung aller beteiligten Personen eingestellt wurde. Ich frage mich warum hier nicht mehr herausgefunden werden konnte.
Kann ich als Anzeigestellerin Akteneinsicht beantragen? Brauche ich dafür einen Anwalt und welche Akten kann ich dann einsehen?
Danke für die Hilfe

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unbeschreiblich
(30226 Beiträge, 9515x hilfreich)

quote:
Jetzt habe ich aber einen Brief bekommen, dass das Verfahren nach der Vernehmung aller beteiligten Personen eingestellt wurde. Ich frage mich warum hier nicht mehr herausgefunden werden konnte.


Was heißt "nicht mehr herausgefunden"? So wie es sich anhört wurde der Täter ja ermittelt, aber das Verfahren mangels öffentl. Interesse und oder Geringfügigkeit eingestellt.

Welcher Paragraf ist denn in dem Schreiben angegeben?

-----------------
"Bitte um Verständnis,dass ich keine Rechtsfragen per PM beantworte.Das ist nicht Sinn des Forums"

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
wastl
Status:
Richter
(8350 Beiträge, 1491x hilfreich)

Kann ich als Anzeigestellerin Akteneinsicht beantragen? Brauche ich dafür einen Anwalt und welche Akten kann ich dann einsehen?
En eigenes Recht auf Akteneinsicht besteht nicht. Akteneinsicht kann über einen Rechtsanwalt genommen werden. Da Sie Geschädigte sind, bedarf es auch nicht der Darlegung eines berechtigten Interesses an der Akteneinsicht. Die Kosten für den Anwalt müssten Sie allerdings selbst tragen.

Übrigens: Die Einschätzung des Polizeibeamten bei der Anzeigenaufnahme erfolgt nur aufgrund Ihres Vorbringens bei der Anzeigenerstattung. Das hat also nichts damit zu tun, wie die Beweislage nach Ausermittlung aussieht.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.130 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.224 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen