Anzeige wegen Körperverletzung

25. Mai 2008 Thema abonnieren
 Von 
Fabi85
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Anzeige wegen Körperverletzung

Hallo zusammen! Mir ist letzten Freitag was dummes passiert! War mit mein kumpel und seiner Freundin auf einer Kneipen Tour! Wir waren alle eigentlich ganz gut angetrunken! so jetzt mein Problem! Wir sind zum Schluss auf ne Gruppe aufgelaufen die einen Jungesellenabschied feierten!! Irgenwie kam es mit denen zur Streiterei, wie es dazu kam hab echt keine Ahnung mehr!! Ich war auf jednen Fall der der die größte Klappe gehabt hat!! Dafür musste ich dann auch kurz darauf einstecken! Kein Plan wie viele Leut des waren! Auf jeden Fall mehrere haben dann auf mir eingeprügelt! Ich hab auch eienen erwischt der dabei rumstande oder mitgemacht hat!! Ich weis es nicht! Aber mal ganz ehrlich man kuckt da auch nicht so wenn man von mehreren eine drauf bekommt! - Den Typen den ich erwischt habe ( auf die Nase) hat eine Anzeige am gleichen Abend gestellt! Polizei war vor Ort. Bei mir & bei ihm wurden 1.2 Promille festgestellt! Ich habe bis jetzt noch keine Vorstrafen wegen Schlägereien oder sowas ähnlichem!! Das alles war wirklich sooo Sinnlos, stinkt mir ganz schön! Polizei hat zu mir gemeint ich sollte erst mal ins Krankenhaus und danach mich ausschlafen! Sie würden sich im Lauf der Woche bei mir melden! Wahrscheinlich wird nicht viel passieren! WAS MEINT IHR??? WAS SOLLTE ICH MACHEN ??

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Jamie M.
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

Guten Tag,
Erstmal würde ich abwarten was Ihnen vorgeworfen wird.
Sie sagten Sie waren mit Freunden unterwegs, diese könnten ihnen als Zeugen dienen wenn sie es gesehen haben.
Wenn derjenige der Anzeige gegen Sie erstattet hat vorher auf sie einprügelte, war es eine Notwehr.
Wenn er nur dort rumstand können sie die Geschichte bei der Polizei so erzählen wie sie war.
Das auf sie eingeschlagen wurde und Sie die Orientierung verloren haben, Angst hatten, sich erschrocken haben usw.
Weiterhin würde ich den Beamten zu erkennen geben das es Ihnen Leid tut, und sie ihn für den Agressor hielten. Sie Sollten sich dann auch bei ihm persönlich entschuldigen und die Polizei das auch wissen lassen
Natürlich nur WENN er dort nur rumstand.


0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Fabi85
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Habe natürlich vor mich bei allen beteiligten dafür zu entschuldigen! Es ist ja nicht so dass ich das Unschuldslamm spielen will!! Ich hatte einfach eine vorlautes Mundwerk! Dafür hab ich Kassiert! Ich hoffe nur dass der Mist eingestellt wird! Hab aber keine Ahnung was ich jetzt machen soll! Sollte ich auch Anzeige erstellen! Schließlich wurde ich als erstes angegriffen! War in dieser Nacht auch noch beim Arzt! Der hat mir einen fast 2 Seitigen Bericht geschrieben!

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.532 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.495 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen