Auf Party von Kellnerin beschmutzt.

18. Juni 2007 Thema abonnieren
 Von 
Scaryman
Status:
Frischling
(42 Beiträge, 8x hilfreich)
Auf Party von Kellnerin beschmutzt.

Hallo,
ich war vor 2 Tagen auf einer Party, dort hat ein Partyservice für Getränke und Speißen gesorgt. Nun hat eine Kellnerin mir 3x0.3 Liter in den Rückengeschütet. Meine Hose muss nun in die Reinigung und was noch schlimmer ist ich hatte mein Handy in der Handy welches nun auch in mitleidenschaft gezogen wurde. Ich habe dem Mädel nun eine E-Mail geschrieben das sie den Fall bitte Ihrer Versicherung melden soll aber leider habe ich noch keine Antwort.

Mein Problem ist nun das ich auf das Handy angewissen bin und nicht ewig auf ein neues Handy warten kann. Kann ich mir jetzt einfach ein neues Kaufen und die Rechnung + das Defekte Handy einreichen, oder muss ich auf eine 100% Zusage warten?

Und was kann ich machen wenn Sie nicht zahlen möchte kann ich Sie dann bei der Polizei wegen Sachbeschädigung anzeigen?

Vielen dank für die Hilfe.

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



9 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Mareike123
Status:
Unparteiischer
(9585 Beiträge, 1712x hilfreich)

kann ich Sie dann bei der Polizei wegen Sachbeschädigung anzeigen?

Nö, da ja wohl kaum Vorsatz vorlag.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Scaryman
Status:
Frischling
(42 Beiträge, 8x hilfreich)

Und was kann ich dann machen wenn die Dame nicht zahlt?

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
azrael
Status:
Master
(4939 Beiträge, 783x hilfreich)

Bier in den Rücken gekriegt, Handy in der Hand - nun Handy vollkommen kaputt??? Wie wäre es denn mit reparieren lassen? Geht auch, kostet weniger...

-----------------
"gruß azrael"

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Jogibear
Status:
Student
(2659 Beiträge, 773x hilfreich)

zivilrechtlich verklagen

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
Scaryman
Status:
Frischling
(42 Beiträge, 8x hilfreich)

Ich will aber kein Repariertes Handy haben das Handy war vor dem Zwischenfall neu und ich will auch ein neues Zurück haben.

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
gustl
Status:
Lehrling
(1081 Beiträge, 164x hilfreich)

Wie schon richtig geschrieben, da hier kein Vorsatz vorliegen sollte, fällt die strafrechtliche Schiene m.E. weg.
Somit wäre nur der zivilrechtliche Weg möglich....
Dieser kann sich jedoch auf längere Zeiten erstrecken...
Ob man mit der Begründung "das war neu und ich will wieder ein neues" so einfach ein neues Handy kaufen kann, wage ich nicht einzuschätzen - dazu können vermutlich Fachleute im entsprechenden Forum eher antworten....

Da sie die eMail-Adresse der Verursacherin besitzen, scheint es ja zu einem Austausch von Daten gekommen sein...
Rufen sie die Dame doch einfach mal an oder wenn sie die Privatnummer nicht haben, besuchen sie die Lokalität nochmal oder rufen dort an - im persönlichen Gespräch kann man das viell. eher/schneller klären als mit ewigen Briefverkehr
(wenn die Dame unwillig ist (zu zahlen!!!) dann kann man ja immer noch den Rechtsweg beschreiten...

-----------------
"Die meisten Aufgaben lösen sich von selbst. Man darf sie nur nicht dabei stören!"

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
Mareike123
Status:
Unparteiischer
(9585 Beiträge, 1712x hilfreich)

das Handy war vor dem Zwischenfall neu

Nö, oder hatten Sie es erst gerade aus der Packung geholt?

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
Jotrocken
Status:
Junior-Partner
(5924 Beiträge, 1374x hilfreich)

@Scaryman

Du hast selber noch nie gekellnert, oder?!

So ein Zwischenfall ist alltäglich in dem Gewerbe. Vor allem, wenn die Gäste dann auch nicht mehr alle ganz nüchtern sind und unkontrollierbare Bewegungen tätigen.
Also statt wegen eines solchen Vorfalls gleich mit der Polizei zu kommen, lieber erstmal ruhig bleiben und überlegen, ob man selbst nie Fehler macht.

Ein neues Handy wirds nicht geben; je nach Schaden Reparatur oder ein neues Handy unter Abzug 'alt gegen neu'.

-----------------
"Juristerei bedeutet, dem Gegner in Zahl und Güte seiner Argumente überlegen zu sein."

0x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
HeHe
Status:
Richter
(8419 Beiträge, 3780x hilfreich)

Wenden Sie sich doch an den Inhaber des Partyservices selbst und streiten Sie sich nicht mir der Kellnerin. Das Unternehmen ist ja evtl. für solche Fälle versichert.

Wenn eine Baufirma Ihnen eine schiefe Mauer hochzieht, verklagen Sie doch auch nicht den arbeitenden Maurer.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.959 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.852 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen