Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
543.262
Registrierte
Nutzer

Aus Wut wegen einer Beleidigung am Auto eines anderen einen Kratzer hinterlassen

 Von 
auge1
Status:
Schüler
(393 Beiträge, 76x hilfreich)
Aus Wut wegen einer Beleidigung am Auto eines anderen einen Kratzer hinterlassen

Ein Freundin (Beste Freundin) ist Körperlich angeschlagen und sie wollte vor einem Monat an einer Tankstelle ihren PKW saugen. Ein anderer PKW parkte in der Warteschlange zu den Zapfsäulen so ungünstig, dass sie nicht zu den Saugern kam. Sie bat den jungen Fahrer freundlich ein wenig zur Seite zu fahren. Er sagte darauf das er, dann auf der Straße Stehen würde. Diese Aussage war Unsinn und deshalb frage sie noch einmal, ob er nicht ein kurzes Stück zur Seite fahren könnte.

Darauf erwiderte er nur ...sie alte Schabracke.

Da sie zu dieser Zeit extrem an den Folgen einer OP gelitten hat und körperlich sowie seelisch angeschlagen war, hat es sie die Beleidigung Alte Schabracke sehr getroffen. Sie erwähnte es dem Angestellten der Tankstelle gegenüber. Kurze Zeit später wollte der Mann bezahlen. Der Angestellte unterhielt sich kurz mit dem Mann und sagte darauf in seiner Richtung ...Was ist denn mit Ihnen los?

Damit war die Situation beendet. Die Beleidigung ist Ihr jedoch so an die Nieren gegangen das sie, als sie am Auto des Fahrers vorbeiging einen ca. 8 cm langen Kratzer an der Autotür hinterließ.

Daraufhin hat der Mann Ihren Namen herausbekommen (weil sie an der Tankstelle manchmal Pakete abgibt) und sie angezeigt.
Sie schämt sich mittlerweile für den Kratzer und kann sich nicht erklären warum Sie sich nicht im Griff hatte. Der Spruch wirkt jedoch bis heute bei Ihr nach. Nun hat sie ein Schreiben von der Polizei um bitte einer Stellungsnahme erhalten. Deshalb möchte sie noch heute eine Aussage machen und die Tat zugeben.


Frage
1 Welche Strafe erwartet sie?
I2 st dies ein Fall der zur Staatsanwaltschaft geht?
3 Wird er in den Akten vermerkt?
I4 st sie dann Vorbestraft?
5 Hat die vorherige Beleidigung einen Einfluss auf das Strafmaß?


6 Und für mich speziell noch die nicht rechtliche Frage
was kostet das neu Lackieren einer Tür.
Meine Freundin ist bisher Straffrei.

Ich bedanke mich sehr.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Strafe Beleidigung Staatsanwaltschaft vorbestraft


7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
fb367463-2
Status:
Schlichter
(7243 Beiträge, 2900x hilfreich)

Zitat (von auge1):
Frage
1 Welche Strafe erwartet sie?
I2 st dies ein Fall der zur Staatsanwaltschaft geht?
3 Wird er in den Akten vermerkt?
I4 st sie dann Vorbestraft?
5 Hat die vorherige Beleidigung einen Einfluss auf das Strafmaß?


6 Und für mich speziell noch die nicht rechtliche Frage
was kostet das neu Lackieren einer Tür.
Meine Freundin ist bisher Straffrei.



Bei bisheriger Straffreiheit wird's wohl vermutlich auf eine Geldstrafe hinauslaufen. Ich persönlich glaube nicht, daß hier eingestellt wird - nur auf so einen Spruch hin vorsätzlich eine Sachbeschädigung von nicht geringer Höhe zu verursachen, geht halt gar nicht. Auch nicht, wenn man "angeschlagen" ist. Mal total übertrieben weitergesponnen, wenn Sie wieder mal angeschlagen ist und eine schlimmere Beleidigung kassiert, sticht sie denjenigen nieder? Natürlich ist das Quatsch, aber Sie sehen die Situation...

Ja, definitiv. Jede Strafanzeige geht zur Staatsanwaltschaft.

Ja, es wird eine Akte angelegt, immer.

Nein, dafür reicht es dann wohl doch nicht. Man ist ab 90 Tagessatzen vorbestraft, dazu kommt es garantiert nicht.

Die vorhergehende Beleidigung wird berücksichtigt - aber ich hab oben schon gesagt, die Reaktion war komplett überzogen. Trotz Angeschlagenheit. Meiner Meinung nach!

Kosten: hängt vom Fabrikat, Alter/Zustand des Autos und auch davon ab, wir tief der Kratzer geht. Bei einem VW Passat beispielsweise dürfen auf der Werkstattrechnung zwischen 300 Euro und 550 Euro stehen, sofern die komplette Tür lackiert wird. Auch bei einem BMW E90 wird ein Fachbetrieb pro Tür zwischen 400 Euro und 600 Euro berechnen. Und höher kann's je nach dem auch gehen.

Zusätzlich zum Schadensersatz (Neulackierung oder schlimmstenfalls Austausch, Ersatzwagen, etc) kommt noch die Geldstrafe.

Ich halte eine offene, ehrliche, von Reue getragene Aussage auch am erfolgversprechendsten. Die Fakten stehen ja fest - jetzt kann sie quasi nur noch über den "Faktor Mensch" punkten. Und da gehört dann die vorhergehende Beleidigung, der Ablauf des Ganzen sicherlich mit rein.

Signatur:"Juristen haben keinen Sex, sondern stellen eine Geschlechtsgemeinschaft her" :D
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
auge1
Status:
Schüler
(393 Beiträge, 76x hilfreich)

Vielen Dank für Ihre sehr gute Antwort. Damit habe ich alles erfahren.
Sie haben Recht. Es ist nicht zu entschuldigen und damit stimmt meine Freundin überein.
Darf ich noch Fragen was wohl ungefähr an Geldstrafe für die Tat zu erwarten ist?
Mehr als 200€ oder sogar noch mehr.


0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(27465 Beiträge, 15010x hilfreich)

Mehr als 200€ Mit Sicherheit.

Signatur:Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
fb367463-2
Status:
Schlichter
(7243 Beiträge, 2900x hilfreich)

Ja, das ist anzunehmen. Man kann aber bei finanzieller Angeschlagenheit (Gott, manchmal LIEBE ich meine Wortspiele ;) ) auch Ratenzahlung beantragen. Zumindest, was die strafrechtliche Ahndung angeht. Aber auch bei den zivilrechtlichen Folgen gilt, daß man nicht "so la3nur von Wasser und Brot und auf der Straße" leben muss, um den Schaden zu begleichen. Auch hier gibt es Freigrenzen, die nicht unterschritten werden dürfen.

Das nur zur Beruhigung - es geht einem ja ne Menge durch den Kopf bei sowas.

Signatur:"Juristen haben keinen Sex, sondern stellen eine Geschlechtsgemeinschaft her" :D
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
auge1
Status:
Schüler
(393 Beiträge, 76x hilfreich)

Vielen Dank damit ist alles beantwortet.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
auge1
Status:
Schüler
(393 Beiträge, 76x hilfreich)

Jetzt soll ich mich noch erkundigen. Wird es mehr als 500e kosten? Danke

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(27465 Beiträge, 15010x hilfreich)

Wird es mehr als 500e kosten? Auch das ist möglich.

Signatur:Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 189.823 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
79.971 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.