Beleidigung Straßenverkehr

28. September 2023 Thema abonnieren
 Von 
josi_80
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Beleidigung Straßenverkehr

Hallo liebe Leute,
Ich würde gern wissen ob man gegen folgendes vorgehen kann:

Ich (Frau, Fußgängerin auf dem Fußgängerweg) wurde von zwei Männern, die in einem Auto an mir vorbei fuhren, beleidigt. Einer der zwei Männer schrie aus dem offenen Fenster des Autos "Arschfot*e" deutlich und laut zu mir, oben Grund. Ich kannte die Männer nicht/habe ihre Gesichter nicht erkannt, da sie schnell weggefahren sind. Ich habe von dem Auto ein Foto gemacht und mir das Kennzeichen aufgeschrieben, sowie Uhrzeit und Tatort. Zeugen gibt es keine, da ich allein auf dem Fußgängerweg war.

Was kann ich dagegen tun oder kann ich überhaupt was dagegen unternehmen ? Wie heißt der juristisch Fachausdruck dafür ?

-- Editiert von Moderator topic am 28. September 2023 15:23

-- Thema wurde verschoben am 28. September 2023 15:23

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118792 Beiträge, 39629x hilfreich)

Zitat (von josi_80):
zu mir

Das könnte man wie konkret beweisen?



Zitat (von josi_80):
Was kann ich dagegen tun oder kann ich überhaupt was dagegen unternehmen ?

Denknotwendigerweise nichts, denn es ist ja schon passiert.



Man könnte überlegen, eine entsprechende Anzeige zu erstatten, Erfolgsaussichten minimal.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
DeusExMachina
Status:
Lehrling
(1366 Beiträge, 273x hilfreich)

Zitat (von josi_80):
Wie heißt der juristisch Fachausdruck dafür ?
Für die Beleidigung? Beleidigung.

Ansonsten wie der geschätzte Vorredner schreibt:
Zitat (von Harry van Sell):
Man könnte überlegen, eine entsprechende Anzeige zu erstatten, Erfolgsaussichten minimal.

Signatur:

Wahrheit ist Verhandlungssache.

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.383 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.366 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen