Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
616.716
Registrierte
Nutzer

Bin ich mit Strafbehl vorbestraft?

27. Oktober 2005 Thema abonnieren
 Von 
Beate-A.
Status:
Beginner
(63 Beiträge, 18x hilfreich)
Bin ich mit Strafbehl vorbestraft?

Wer kann mir sagen, ob ich mit einem Strafbefehl also 20 Tagessätze zu 10 Euro vorbestraft bin und wie lange steht so etwas im Führungszeugnis? Eigentlich habe ich den Betrug garnicht begangen, aber ich habe keine Zeugen und dieser schmierige Rechtsanwalt, der mich eigentlich betrogen hat, hat noch Recht bekommen. Somit bin ich ratlos und traue mich nicht einen Einspruch einzulegen, denn eine Krähe hackt der anderen Krähe kein Auge aus. Ich hätte ohne Beweise nur noch mehr Kosten oder? Danke Euch !!!

Post von Polizei oder Staatsanwalt?

Kostenfreie Beratung im Strafrecht

Jetzt eine vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Wir antworten schnell und helfen Ihnen bei den ersten Schritten.
Kostenlose Einschätzung starten per WhatsApp anfragen



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
wastl
Status:
Richter
(8348 Beiträge, 1475x hilfreich)

Die Strafe wird in das Bundeszentralregister, nicht aber in das Führungszeugnis eingetragen.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest123-1707
Status:
Praktikant
(879 Beiträge, 247x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
DanielB
Status:
Bachelor
(3291 Beiträge, 402x hilfreich)

Die Strafe würde allerdings doch in das Führungszeugnis eingetragen, wenn schon noch eine weitere Verurteilung im Bundeszentralregister sein sollte.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Beate-A.
Status:
Beginner
(63 Beiträge, 18x hilfreich)

Ich danke Euch für den Rat, bin wirklich nicht in letzter Zeit zu beneiden. Habe nur Pech. Nochmals Danke, bin schon glücklich, dass nichts ins Führungszeugnis steht, sonst bekomme ich gar keinen Job mehr. Habe mir nie etwas zu schulden kommen lassen und jetzt der ganze Mist. Beate!

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
Beate-A.
Status:
Beginner
(63 Beiträge, 18x hilfreich)

Danke für Euren Rat. Bin wirklich arm dran in letzter Zeit. Ich bin schon heil froh, dass nichts im Führungszeugnis steht. Eigentlich müsste bei diesem Anwalt stehen: Betrüger und Verbrecher und das ganz dick unterstrichen. Gruss Beate!

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 234.516 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.467 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen