Diebstahl - Brauche ich einen Anwalt?

29. Januar 2008 Thema abonnieren
 Von 
$89
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Diebstahl - Brauche ich einen Anwalt?

Hallo!
Ich hoffe ich erhalte bei euch ein Paar Antworten auf meine Fragen.
Ich heb mich zwar schon etwas durchgelesen aber würde doch noch gerne etwas wissen.
Ich habe bei meinem Arbeitgeber Ware im Wert von ca. 500 Eur. gestohlen und weiter verkauft.der Käufer wurde erwischt.Ich wurde dann auch zur Polizei bestellt.Dort habe ich alles zugegeben.Nun wurde das ganze dem Staatsanwalt übergeben.Ich habe mir noch nie was zu Schulden kommen lassen und bin auch nicht vorbestraft.Das war das erste Mal und ich wurde prompt erwischt.Jetzt würde ich gerne wissen was weiter passiert?Das ich meine Arbeit verliere ist mir klar und das ich die Ware bezahlen muß auch.Aber was erwartet mich noch? Brauche ich einen Anwalt ?
vielen Dank!

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(32720 Beiträge, 17216x hilfreich)

Hi,

Ihr Alter?

Gruß vom mümmel

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
$89
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Sorry!
ich bin 34 jahre alt.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
justice005
Status:
Unparteiischer
(9554 Beiträge, 2352x hilfreich)

handelt es sich um einen Diebstahl oder um mehrere zu verschiedenen zeitpunkten getätigte Diebstähle?

Wenn es nur ein einzelner Diebstahl war, dürfte die Verurteilung nicht so wild werden. Rechnen Sie mal mit einer kleinen Geldstrafe.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
$89
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Wie lange dauert das bis man vom Staatsanwalt Post bekommt?
Und wann weiß mein Chef davon?
Muß ich mir jetzt einen Anwalt nehmen?

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(32720 Beiträge, 17216x hilfreich)

Hi,

1. Können wir nicht wissen.
2. Siehe 1.
3. Nein, müssen Sie nicht.

Als Strafe würde ich mal mit einer Geldstrafe rechnen.

Gruß vom mümmel

1x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
justice005
Status:
Unparteiischer
(9554 Beiträge, 2352x hilfreich)

Ergänzung zu 1: Das kann Monate dauern.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.950 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.194 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen