Diebstahl und Schwarzfahren/Betrug

20. Juli 2009 Thema abonnieren
 Von 
SuperCitizen
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Diebstahl und Schwarzfahren/Betrug

Sehr geehrte Damen und Herren,


Person A wurde beim schwarzfahren erwischt und hat falsche angaben zu seiner person gemacht, was ihm dann ein beschleunigtes verfahren einhandelten, in dem ihm " Leistungserschleichung in Tatmehrheit mit betrug" vorgeworfen wird. Jedoch wurde Person bereits vor 6 monaten zu 30 tagessätzen aufgrund von gemeinschaftlichen Diebstahls verurteilt. Person A ist nun verwundert warum es zu einem beschleunigtem Verfahren kam, und frägt sich nun, ob man ihm eine Bewährungsstrafe erteilen wird. Wie ist denn die rechtslage in einer solchen situation?

Mit freundlichen Grüssen

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unbeschreiblich
(30226 Beiträge, 9528x hilfreich)

Das beschleunigte Verfahren ist in § 417 StPO bis § 420 StPO geregelt. StA und Gericht sehen es hier offenbar als angebracht an. Eine Freiheitsstrafe (auch zur Bewährung) ist hier nicht unbedingt zu erwarten, eher eine erneute (diesmal höhere) Geldstrafe.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 270.132 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.142 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen