Diebstahl zum zweiten mal mit 17

19. Januar 2011 Thema abonnieren
 Von 
Steffi2803
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Diebstahl zum zweiten mal mit 17

Hallo,
ich wurde am 31.3.2010 zum ersten mal erwischt, im warenwert von ca. 15 € lebensmittel.. das verfahren wurde eingestellt..
doch jetzt habe ich am 4.12.2010 wiederholt geklaut um die 20 € schmuck..
heute ist der brief vom polizeirevier gekommen dass ich dort am freitag aufkreuzen soll..
meine frage, müssen meine eltern dabei sein, da die zurzeit verreist sind..oder kann ich auch meine 22 jährige schwester mitnehmen?
und dann noch, welche strafe könnte ich bekommen?

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unbeschreiblich
(30226 Beiträge, 9515x hilfreich)

Du kannst auch alleine gehen. Deine Schwester hat kein Anwesenheitsrecht. Man kann sie allerdings zulassen. Entscheidet der Polizist. Es besteht übrigens auch für Dich keine Pflicht dort hinzugehen. Du kannst auch wegbleiben. Wenn Du Dir die Chance auf eine erneute Einstellung des Verfahrens offenhalten willst, solltest Du aber hingehen und etwas Einsicht zeigen.

Als "Strafe" wird es wohl ein paar Sozialstunden geben.

Alles weitere wurde schon 1001mal in diesem Forum geschrieben. Suche benutzen und mal etwas einlesen.

-----------------
"Bitte um Verständnis,dass ich keine Rechtsfragen per PM beantworte.Das ist nicht Sinn des Forums"

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.312 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.350 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen