Diebstahl/Helerei

30. März 2017 Thema abonnieren
 Von 
Outlaw31
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 0x hilfreich)
Diebstahl/Helerei

Ich hoffe, das ich hier richtig poste.

Hallo zusammen,

Also ich muss erstmal etwas zur Vorgeschichte erzählen.
Ende 2014 wurde ein paar Kilometer von mir entfernt, in einem Gewerbegebiet eingebrochen, und Autoteile in Millionenhöhen gestohlen.
Übrigens ich war nicht daran beteiligt und kenne diese Personen auch nicht.

Anfang 2016 hab ich mir bei Ebay 2 Lenkräder aus Carbon in Bulgarien gekauft. Eins habe ich in mein eigenes Auto eingebaut und das andere habe ich weiterverkauft.
So dem wo ich das verkauft habe, bei dem war die Polizei und hat seine Geschäftsräume durchsucht und sind dadurch auf das Lenkrad gestoßen.
Bing 3 Wochen später kamen Sie zu mir und haben meine Wohnung durchsucht, mit der Aussage, Sie haben den Verdacht ich hätte an dem Einbruch 2014 teilgenommen. Beschlagnahmt wurde das Lenkrad, Computer, Laptop, Handy und ein paar Autoteile aus meiner Garage, darunter auch eine einzelne Alufelge, die schon seit 2 Jahren in meinem Besitz war.

Jetzt saß ich bei der Kripo und da wurde mir gesagt, das Lenkrad würde aus dem Einbruch stammen, im Nachhinein wurde aber festgestellt, das es nicht aus dem Einbruch stammte, sondern wurde aus einem Auto geklaut. Zur Alufelge, diese hab ich im gefunden, ja gab auch Zeugen dazu. Anhand der Seriennummer konnte diese zum Besitzer zurückverfolgt werden, einer Logistikfirma, die dieses, angeblich eingemottet hat. Diese haben dann eine Anzeige wegen Diebstahl gemacht

Habe eine Anzeige bekommen, wegen Diebstahl und Hehlerei. Diebstahl wegen der Alufelge und Hehlerei wegen der Lenkrad.
Bin in meiner Abwesenheit auch zu einer Geldstrafe von 1800€ deswegen verurteilt worden, war in der Zeit 4 Wochen in Australien, auf einer Rundreise.

Jetzt habe ich die Herausgabe meiner Beschlagnahmenden Sachen gefordert.
Alles bekommen außer meine Computer, der ist nicht mehr auffindbar.


So jetzt der eigentlichen Frage, die Sachen waren knapp 500 Tage in Beschlagnahmung, kann ich auf Entschädigung gehen, obwohl ich verurteilt worden bin, wobei die Hausdurchsuchung ursprünglich ja wegen dem Millioendiebstahl war?

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unbeschreiblich
(30226 Beiträge, 9515x hilfreich)

Allenfalls hinsichtlich des Computers, der verschwunden ist.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.934 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.194 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen