Einbruch in der Schule

14. März 2018 Thema abonnieren
 Von 
amz486173-33
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)
Einbruch in der Schule

Also ich bin in den letzten tagen mit nem Kumpel in meine Schule eingebrochen und haben dort Geld geklaut, nebenbei sind noch paar Scheiben kaputt gegangen. Paar stunden später wurden wir ganz wo anders von der Polizei durchsucht und sie fanden Einbruchswerkzeug und ne menge Bargeld. Also haben ich und mein Kumpel zugegeben dass wir in der Schule eingebrochen waren. Das Geld und die Werkzeuge hat die Polizei mitgenommen. Nun bekomme ich wahrscheinlich eine Anzeige wegen Vandalismus und Einbruch. Ich bin 17 und mein Kumpel ist 18, beide noch nie was mit der Polizei zu tun gehabt. Was für eine Strafe erwartet uns? Und kommt die Straftat ins Führungszeugnis?
Danke im vorraus

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
kimdrechsler
Status:
Frischling
(12 Beiträge, 19x hilfreich)

Es dürfte sich hier um Diebstahl in einem besonders schweren Fall, §§ 242 Abs. 1 , 243 Abs. 1 Nr. 1 StGB handeln. Dieser wird - unter Zugrundelegung von Erwachsenenstrafrecht mit Freiheitsstrafe von 3 Monaten bis zu 10 Jahren bestraft.
Sofern Sie noch im elterlichen Haushalt leben, und zur Schule gehen wird, sofern Sie bereits volljährig sind (wie Ihr Freund) dennoch regelmässig Jugendstrafrecht zur Anwendung kommen, was eine erhebliche Minderung der Strafe bedeutet. Sie dürften also lediglich mit Erziehungsmaßnahmen zu rechnen haben.

Eine Eintragung ins Führungszeugnis steht erst ab einer Verurteilung von 90 Tagessätzen im Raum.

Ihnen ist jedoch zu raten, einen Anwalt hinzuziehen.

Signatur:

Ich hoffe, ich konnte Ihnen damit ein wenig weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Kim Drec

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
amz486173-33
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)

Was genau meinen Sie mit Erziehungsmaßnahmen?
Ist eine Geldstrafe, Sozialstunden oder was anderes zu erwarten?
Vielen dank für die Antwort :)

-- Editiert von amz486173-33 am 14.03.2018 22:32

1x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unbeschreiblich
(30192 Beiträge, 9444x hilfreich)

Die Anzeige brkommst Du nicht nur wahrscheinlich, sondern ganz sicher. Neben Sozialstunden etc. kommt hier auch Jugendarrest in Frage. Außerdem werdet ihr den Schaden ersetzen müssen. Und Du wirst ziemlich sicher von der Schule fliegen...

2x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
fb486196-84
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 2x hilfreich)

Dass ich von der Schule fliege ist mir bewusst, aber wie Wahrscheinlich ist es dass dies ins Führungszeugnis reinkommt?

1x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unbeschreiblich
(30192 Beiträge, 9444x hilfreich)

Bei Dir ist es praktisch ausgeschlossen, da Du noch nicht 18 bist. Es kommt nur ins Erziehungsregister...

-- Editiert von !!Streetworker!! am 15.03.2018 09:22

1x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
fb486196-84
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 2x hilfreich)

Das erleichtert mich, vielen dank :)

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.213 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen