Einschätzung Strafmaß

25. Juni 2017 Thema abonnieren
 Von 
Ratsuchender2017
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Einschätzung Strafmaß

Hallo zusammen,

In folgendem fiktiven Fall möchte ich gern um Ihre Einschätzung bezüglich des zu erwartenden Strafmaßes des Herrn X bitten.

(Gewerbsmäßiger) Betrug in 5 Fällen, Schaden ca. 10000 Euro

Herr X ist nicht vorbestraft
7000 Euro hat er bereits erstattet
Er ist junger Vater und lebt in fester Partnerschaft, ist berufstätig.

3 der 5 Fälle sind zusammen als eine Tat begangen worden, der gesamte Zeitraum der 5 Taten umfasst 5 Monate.

Frage 1: Wäre hier bereits gewerbsmäßiger Betrug oder normaler Betrug anzunehmen?

Frage 2: in beiden Fällen (gewerbsmäßiger Betrug oder normaler) welches Strafmaß wäre zu erwarten, falls eine Anklage erfolgen sollte?

Danke und viele Grüße

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(33073 Beiträge, 17331x hilfreich)

1. Das kann beides sein - es dürfte angesichts der Schadenshöhe auch keinen großen Unterschied machen.
2. Ich tippe mal auf so 6 bis 12 Monate, höchstwahrscheinlich zur Bewährung ausgesetzt.

Signatur:

Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unbeschreiblich
(30226 Beiträge, 9530x hilfreich)

Sehe ich auch so...

2x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.529 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.712 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen