Einstellung Ermittlungsverfahrens

8. Februar 2011 Thema abonnieren
 Von 
karin1955
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
Einstellung Ermittlungsverfahrens

Hallo zusammen,

kann mir bitte jemand sagen, wie lange es dauert, bis nach Einstellung eines Ermittlungsverfahrens die Bestätigung der Staatsanwaltschaft kommt ?
Im Oktober 2010 hat die Polizei die Ermittlungen eingestellt, und die Akte der Staatsanwaltschaft übergeben. Es sollte ca. 3-4 Wochen dauern, bis der Bescheid von der Staatsanwaltschaft kommt,
Aber, ich habe noch immer keinen Bescheid vorliegen.

Viele Grüße

-----------------
""

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Jotrocken
Status:
Junior-Partner
(5924 Beiträge, 1374x hilfreich)

Die Glaskugel ist leider außer Betrieb.

Da hier so viele Dinge eine Rolle spielen können und es einige Gründe geben kann, warum das länger dauert, kann hier niemand beurteilen. Sie könnten ja mal bei der StA nachfragen. Schneller wird es deswegen auch nicht gehen.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
karin1955
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke für Ihre Antwort.

Vielleicht findet sich ja noch jemand, der auch schon Monate auf einen Brief der Staatsanwaltschaft gewartet hat.
Mir ist bewusst, dass viele Dinge eine Rolle spielen könnten.
Es wäre schön, wenn sich noch ein User dazu melden würde.

Vorab danke..

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unbeschreiblich
(30226 Beiträge, 9515x hilfreich)

quote:
Vielleicht findet sich ja noch jemand, der auch schon Monate auf einen Brief der Staatsanwaltschaft gewartet hat.


Ja, hier.

Im Übrigen entscheidet nicht die Polizei über die Einstellung des Verfahrens. Die Polizei beendet die Ermittlungen, dass ist insoweit richtig. Dann übersendet sie das Ermittlungsergebnis an die Staatsanwaltschaft, welche -ganz alleine- über den weiteren Verfahrensfortgang entscheidet. Sie kann z.B. auch die Akte an die Polizei zurückgeben, mit der Anordnung von Nachermittlungen.

-----------------
"Bitte um Verständnis,dass ich keine Rechtsfragen per PM beantworte.Das ist nicht Sinn des Forums"

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
wastl
Status:
Richter
(8350 Beiträge, 1492x hilfreich)

Es hilft Ihnen ja wenig, wenn Sie auch andere finden, die lange auf Post gewartet haben.

Es ist so, wie es der Streetworker gesagt hat.
Die Polizei gibt das Verfahren - zwingend - an die StA, die darüber entscheidet, ob eingestellt wird oder ob Anklage erhoben wird. Oder ob noch etwas zu ermitteln ist. Die Angaben der Polizei sind einigermaßen unmaßgeblich, weil die Polizei eben nicht über den Ausgang des Verfahrens zu entscheiden hat.

1x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
karin1955
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo Streetworker, hallo Tao,

danke für eure Beiträge, jetzt sehe ich etwas "klarer".

Schönen Tag...

Gruß Karin

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.236 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.329 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen