Einstellung nach § 153a StPO - Datenspeicherung?

16. Mai 2009 Thema abonnieren
 Von 
Coop
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Einstellung nach § 153a StPO - Datenspeicherung?

Hallo,

ich hatte vor mittlerweile mehr als zwei Jahren ein ermittlungsverfahren am Hals, welches nach § 153a StPO eingestellt wurde.
Das wurde demnach also im ZStV eingetragen, nicht im BZR und müsste mittlerweile überall gelöscht worden sein.
Nun weiss ich aber aus eigener Erfahrung, dass die Daten oftmals eben doch nicht gelöscht werden.
Meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, zu erfahren, ob die Daten ordnungsgemäß gelöscht wurden?

Darüber hinaus gibt es ja noch die Vorgangsliste, die jede StA intern führt. Werden die Daten dort auch gelöscht oder bleiben sie dort für immer stehen?


Vielen Dank im Voraus für die Antworten,
Grüße
Coop

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen