Ermittlungsverfahren - Ermahnung?!

7. September 2009 Thema abonnieren
 Von 
D-HL-87
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Ermittlungsverfahren - Ermahnung?!

Guten Tag,

heute erhielt ich Post, dass ich zum Ermittlungsverfahren erscheinen soll.

Dazu:
1. Meinen Wohnsitz habe ich gewechselt (nun Wohnhaft in München) und auf Wunsch werden meine Akten und der Fall nach München verlegt (vorher Lübeck).

2. In dem Schreiben steht, dass ich ermahnt werden soll. Da aber nun ein anderes Amtsgericht dafür zuständig ist, wollt ich ganz gern von euch wissen, ob ich eventuell befürchten muss, dass die den Fall anders ggf. härter bewerten und ich mit mehr als "nur" einer Ermahnung rechnen muss?

Ich zitiere mal aus dem Schreiben:
"Die Staatsanwaltschaft hat beantragt, Ihnen für den Fall, dass Sie geständig sind, eine Ermahnung/ Geldauflage/ Arbeitsauflage zu erteilen."


Danke vorab für eure Hilfe!

-----------------
""

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
D-HL-87
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

*push*

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
wastl
Status:
Richter
(8350 Beiträge, 1491x hilfreich)

Nein, es bleibt dann bei der Ermahnung. Sie müssen aber hingehen. Machen Sie das nicht, kann dem Antrag der StA nicht gefolgt werden. Also würde das Gericht die Sache - unerledigt - zur StA zurückschicken. Die würde dann wiederum Anklage erheben. Die Zuständigkeit ergibt sich übrigens aus dem JGG und nicht aus irgendwelchen Wünschen.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.501 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.026 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen