Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
596.265
Registrierte
Nutzer

Facebook Seite wurde mir gestohlen, was tun?

 Von 
AlexanderM321
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 1x hilfreich)
Facebook Seite wurde mir gestohlen, was tun?

Hallo liebes 123recht-Team,
mir ist vorhin etwas sehr dummes passiert! Ich wollte meine Facebook (Fan)seite für 500€ verkaufen und wurde dabei betrogen.

Wir hatten über Chat festgelegt gehabt, dass ich einen bestimmten Betrag bekomme über Paypal und ich ihn dann zum alleinigen Administrator meiner Seite mache.

Er hat mir den gewünschten Betrag überwiesen, ich habe ihm zum Administrator gemacht und dann hat er sein Geld über Paypal einfach zurückbuchen lassen!

Gibt es nun irgendeine Möglichkeit Strafanzeige zu erstatten? Was kann ich tun? Wie sieht es mit der Beweisführung aus?


Meine andere Frage wäre (vom genau umgekehrten Standpunkt): Ich kaufe auch selbst gerne Seiten, was wäre, wenn ich über die Bank mein Geld als Käufer zum Verkäufer überweise und er mir dann einfach seine Seite nicht gibt? (Ich möchte DIES schonmal im Vorfeld vermeiden und frage deshalb nach)

Wie sieht die da Chance aus nicht betrogen zu werden und rechtlich durchgreifen zu können?

MfG,
Alexander

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Frage Geld betrogen erstatten


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(94142 Beiträge, 36091x hilfreich)

quote:
Wie sieht die da Chance aus nicht betrogen zu werden

50 zu 50



quote:
Gibt es nun irgendeine Möglichkeit Strafanzeige zu erstatten?

quote:
und rechtlich durchgreifen zu können?

Die Staatsanwaltschaften kümmern sich aufgrund der Auslastung in der Regel um echte Probleme.
Des weiteren ist ungewiss, das man überhaupt eine strafbare Handlung nachweisen könnte.

Bezüglich der zivilrechtlichen Seite Deiner Ansprüche poste mal in der Abteilung "Internetrecht"





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
wastl
Status:
Richter
(8321 Beiträge, 1462x hilfreich)

Wie sieht es mit der Beweisführung aus?
Insbesondere wenn die Mitwirkung von Facebook erforderlich ist, sieht es damit schlecht aus. Da es sich um eine amerikanische Firma handelt, wären Auskünfte nur im Rechtshilfewege zu erlangen. Und da kommt wieder ins Spiel, was Harry van Sell ausführte:
Die Staatsanwaltschaften kümmern sich aufgrund der Auslastung in der Regel um echte Probleme.
Des weiteren ist ungewiss, das man überhaupt eine strafbare Handlung nachweisen könnte.

Rechtshilfe wäre bei sowas schlichtweg unverhältnismäßig.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 221.158 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
91.534 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.