Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.682
Registrierte
Nutzer

Führungszeugnis - Arbeitgeber Einsicht Belegart

 Von 
Katharina Homberg
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 0x hilfreich)
Führungszeugnis - Arbeitgeber Einsicht Belegart

Hallo, darf mein Arbeitgeber selber mein Führungszeugnis anfordern..

-----------------
"MFG"

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Antrag Arbeitgeber Belegart


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
DanniK
Status:
Schüler
(181 Beiträge, 15x hilfreich)

Nein, nur sie können es beim zuständigen Einwohnermeldeamt gegen Gebühr (ich glaube derzeit 13 Euro) beantragen. Es wird Ihnen dann aus dem Bundeszentralregister in Berlin postalisch zugestellt. Dieses können Sie schließlich selbst Ihrem Arbeitgeber zur Einsicht vorlegen.

herzlichen Gruß Daniel K.

-- Editiert von DanniK am 02.01.2007 18:14:50

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unsterblich
(24466 Beiträge, 6439x hilfreich)

Kleine Einschränkung hinsichtlich des Führungszeugnisses der Belegart 0.

Dies wird direkt an den Arbeitgeber gesendet (wenn der eine entspr. Behörde, die Belegart 0 bekommt, ist).

Beantragen kann er das aber auch nicht selber, sondern der Antrag muß -wie auch bei Bel.Art N- durch Sie selber erfolgen. Auch können Sie auf Antrag Einsicht nehmen, bevor er es bekommt.



-----------------
"<small>da mihi factum, dabo tibi ius-iura novit curia
Gruß,Bob(SozArb. Straffälligen-/Drogenhilfe)"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen