Gefälschter Brief ???

5. März 2005 Thema abonnieren
 Von 
schokomaus
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Gefälschter Brief ???

Guten Tag,

Theorethisch angenommen:

Ich hätte ein Brief bekommen ( ganz normales ohne Einschreiben) in dem steht, dass dem Gerichtsvollzieher einen Zwangsvollstreckungauftrag steht und dass er am Dienstag vorbei kommt.Der Brief sieht aus wie eine schlechte Kopie, zusätzlich der Unterschrift sieht auch aus als wäre es kopiert.Verschiedene Schriftgrössen und Fons...Es wird nicht erklärt warum er vorbeikommt und ob er ein Zwangsvollstreckungtitel besitzt.

Ich hätte keine Ahnung worum es sich handelt, es steht nur ein Name von einem alten Bekannten (zu dem ich kein Kontakt mehr habe)...
Ich schulde keinem was, aber ich hätte schon weiche Knie gekriegt.
Sieht so aus ein Schreiben von einem Gerichtsvollzieher?
Was ist zu machen falls es eine Fälschung ist?
Ist sowas strafbar?
Gruss schokomaus

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Miad
Status:
Lehrling
(1195 Beiträge, 179x hilfreich)

urkundenfälschung ...

aber wozu die aufregung wenn du niemandem etwas schuldest. wahrscheinlich nur ein harmloser scherz

ganz nebenbei: einen brief ohne deine empfangsbestätigung oder zustellungsurkunde kannst du als nichtexistent betrachten.


m.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Mahnman
Status:
Senior-Partner
(6033 Beiträge, 1338x hilfreich)

Ich würde mal warten, ob sich der Gerichtsvollzieher am Di sehen lässt. Und wenn ja, dann ob er einen Titel dabei hat. Der Vorgang lässt sich sicher am besten mit dem zuständigen Bearbeiter klären.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
JuR
Status:
Unparteiischer
(9878 Beiträge, 1421x hilfreich)

Guten Abend,

erkundigen Sie sich bei dem zuständigen Gericht.


Mit freundlichen Grüßen,

- Roenner -

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.281 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen