Geldstrafe Ratenzahlung

18. Oktober 2023 Thema abonnieren
 Von 
guest-12326.10.2023 15:17:42
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)
Geldstrafe Ratenzahlung

Guten Tag,

Angenommen ich habe eine Geldstrafe von 500€ + 70€ Gerichtskosten.

Wenn ich die jetzt mit 10 Raten a 50€ abbezahle und dann aufhöre, also NICHT die 70€ Gerichtskosten zahle.
Kann ich dann für die 70€ Gerichtskosten in Ersatzfreiheitsstrafe kommen?

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(32681 Beiträge, 17209x hilfreich)

Nein, können Sie nicht.

Signatur:

Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
DeusExMachina
Status:
Lehrling
(1350 Beiträge, 269x hilfreich)

Was trotzdem nicht bedeutet, dass es ratsam wäre.

Signatur:

Wahrheit ist Verhandlungssache.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(38124 Beiträge, 13926x hilfreich)

Ich grübele gerade, wie im Fall der Ratenzahlung angerechnet wird. Vor vielen Jahren war es so, dass die Raten zunächst auf die Verfahrenskosten angerechnet wurden, dann erst kam es zur Tilgung. Hat sich da was geändert?

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(32681 Beiträge, 17209x hilfreich)

Wie die Anrechnung erfolgt, steht in § 459b der StPO. Und da steht exakt das Gegenteil von dem, was "wirdwerden" schreibt - angerechnet wird zuerst auf die Strafe und dann erst auf die Verfahrenskosten.

-- Editiert von User am 19. Oktober 2023 16:03

Signatur:

Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.566 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.047 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen