Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
536.075
Registrierte
Nutzer

Hausdurchsuchung Zweitschlüssel entwendet

 Von 
Bobo58
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Hausdurchsuchung Zweitschlüssel entwendet

Hallo zusammen bin neu hier. Vor kurzem wurde von ein guten bekannten Wohnung von Polizei durchsucht. Er war nicht zuhause und Schüssel dienst machte Tür auf, die haben alles aufm Kopf gestellt und haben 4 g Gras und Samen gefunden den er sich von Zeit zu Zeit aufgehoben hatte nach der Durchsuchung fiel uns auf das der 2 Hausschlüssel nicht mehr da ist wo es sonst immer war den haben die Polizisten anscheinend mitgenommen jetzt ist die Frage was haben die mit dem Schlüssel vor und wiso haben die den schüssel was kann jetzt passieren oder können die Polizisten nochmal den Wohnung durchsuchen? Wie wird Mann für 26 g cbd Gras und 4 g normalen Gras plus 60 samen bestraft wie hoch ist die Strafe hat irgend wer Ahnung. Danke euch allen schon voraus.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Strafe Frage Wohnung Passieren


8 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unbeschreiblich
(27006 Beiträge, 7817x hilfreich)

Zitat:
den haben die Polizisten anscheinend mitgenommen

Da sollte man einfach mal bei der Polizei nachfragen.

Zitat:
für 26 g cbd Gras

Der bloße Besitz von dem Plunder ist aktuell nicht strafbar.

Zitat:
4 g normalen Gras plus 60 samen

Einstellung oder Geldstrafe. Je nach Alter, Vorstrafen und Bundesland.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Bobo58
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Dankeschön

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
drkabo
Status:
Gelehrter
(10643 Beiträge, 7532x hilfreich)

Zitat:
Der bloße Besitz von dem Plunder ist aktuell nicht strafbar.

Aber klar doch (zumindest in Deutschland).
Oder diente der Besitz "ausschließlich gewerblichen oder wissenschaftlichen Zwecken [...] , die einen Missbrauch zu Rauschzwecken ausschließen"?
Gerade Niedersachsen geht doch massiv gegen die CBD-Branche vor.

Signatur:Für alle meine Beiträge gilt §675(2) BGB.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(26995 Beiträge, 14784x hilfreich)
Signatur:Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
drkabo
Status:
Gelehrter
(10643 Beiträge, 7532x hilfreich)
Signatur:Für alle meine Beiträge gilt §675(2) BGB.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Bobo58
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo zusammen. Ich habe doch neulich erwähnt das vor kurzem bei der wohnungsuchung der zweit Schlüssel entwendet wurde jetzt am Montag habe ich festgestellt das die Beamten ohne meine Kenntnis in die Wohnung rein sind und darauf hin hab ich das Schloss gewehselt. Wie kann ich da bitte vor gehen, ist das gesetzlich überhaupt erlaubt?? Bitte um Rat. Vielen Dank Nochmal.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(73159 Beiträge, 32716x hilfreich)

Zitat (von Bobo58):
darauf hin hab ich das Schloss gewehselt.

Dann dürfte man die Türe beim nächsten mal einfach aufbrechen - wird dann möglicherweise ein wenig teurer und unbequemer für Dich.



Zitat (von Bobo58):
Wie kann ich da bitte vor gehen

In Bezug auf was?


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
Bobo58
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Die Durchsuchung war am Samstag und da wurde mein zweit Schlüssel mitgenommen, aber das ist mir erst am Montag aufgefallen, als ich die Wohnung nicht so vorfand wie ich es verlassen hatte. Ist das rechtlich in Ordnung, dass die Polizisten ohne mein Kenntnis und ohne mich in Kenntnis zu setzen das Sie in meine Wohnung waren?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 185.897 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
78.518 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.