Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
590.914
Registrierte
Nutzer

Hausfriedensbruch - Außengelände einer Schule

 Von 
shira17
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Hausfriedensbruch - Außengelände einer Schule

Guten Tag,

ich habe eine Vorladung wegen einem Ermittlungsverfahren gegen mich aufgrund besonders schweren Diebstahls erhalten. Um jedoch das mir zu lasten gelegte Vergehen zu widerlegen, muss ich angeben, dass ich mich zu dem Zeitpunkt mit einigen Freunden widerrechtlich auf dem Außengelände einer Schule befand (so gegen 19-23 Uhr, d.h. war sie ansonsten leer). Ich habe nun natürlich bedenken, dass mir dann eine Klage wegen Hausfriedensbruch droht.

Wie sollte ich am besten vorgehen und womit muss ich im Bezug auf den Hausfriedensbruch ggf. rechnen.
Ich habe keine Vorstrafen, bin 17 Jahre alt, Schüler und wir befanden uns auf dem Schulgelände, da es ganz einfach überdacht war und es regnete ;) .

Vielen Dank Marco

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Hausfriedensbruch Strafantrag Schule


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
justice005
Status:
Unparteiischer
(9543 Beiträge, 2310x hilfreich)

Da hätte ich keine Bedenken.

Du solltest ruhig sagen wo Du zur Tatzeit warst und vor allem auch die Zeugen benennen.

Hausfreidensbruch wird nur verfolgt, wenn der Eigentümer einen Strafantrag stellt. Dazu müsste er ja erstmal etwas davon wissen. Außerdem ist ein Hausfriedensbruch wesentlich harmloser als ein Dienstahl im besonders schweren Fall.



-----------------
"justice"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
shira17
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Ja das hatte ich ja auch vor. Aber der Eigentümer der Schule ist ja der Staat und ich gestehe den Hausfriedensbruch ja eben einem Staatsorgan oder ist meine Sicht auf die Dinge da viel zu einfach^^?

Marco

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
justice005
Status:
Unparteiischer
(9543 Beiträge, 2310x hilfreich)

Ach was, das ist im Ergebnis kein Problem. Es darf wohl zurecht angezweifelt werden, das jemand auf die Idee kommt, einen Strafantrag wegen Hausfriedensbruch zu stellen.

Sag einfach wo du warst, das ist das beste.




-----------------
"justice"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 217.629 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
90.264 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen