Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
528.394
Registrierte
Nutzer

Körperverletzung, Notwehr? Notwehrexzess

 Von 
Fitnesstyp
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Körperverletzung, Notwehr? Notwehrexzess

Hallo,
folgender Vorfall begab sich nach einer Partynacht. Person A (männlich) und seine Freundin Person B (weiblich) beide unter sehr starkem Alkoholeinfluss stritten sich heftig. B ohrfeigte A mehrmals und tratt ihm in die Hoden. Daraufhin gab A ihr eine Ohrfeige zurück und schubste B zu Boden. B brach sich dabei vermutlich den Arm, was A nicht ahnen konnte. A tat der Umstand leid und wollte B aufhelfen und beugte sich breitbeinig über sie und nahm sie an beiden Armen. B trat dabei diesmal zum 2. male in den Hoden von A. Daraufhin überreagierte A und trat die am bodenliegende B 2 mal. Einmal in die Rippen und einmal in den Rücken. Danach rief A einen Krankenwagen.

Anzeige gegen A liegt bisher noch nicht vor, wird vermutlich aber noch folgen.

Schäden bei A: Prellung am Auge, Hodentrauma.
Schäden bei B: blaues Auge, geprellte Rippe und gebrochener Arm (durch den Sturz)

War A´s Reaktion noch Notwehr oder Notwehrexzess oder wurde er nachdem B bereits auf dem Boden lag aber A noch ein weiteres mal in die Hoden trat selbst zum Täter? Wie seht ihr die gesamte Situation. A´s Anwalt möchte wenn es zum Prozess auf kommt auf Notwehr / Notwehrexzess pledieren, da der Angriff zunächst von B ausging.

Danke für die Einschätzung und Meinungen!

-- Editiert von Fitnesstyp am 09.04.2018 22:20

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Notwehr Person Schaden Täter


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(26497 Beiträge, 14534x hilfreich)

Wie seht ihr die gesamte Situation. Eigentlich gar nicht. Wir kennen nämlich nur Ihre Schilderung. Das Gericht wird aber auch die Schilderung von A bewerten, die ja völlig anders aussehen kann.

Signatur:Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 182.250 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.129 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.