Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
586.891
Registrierte
Nutzer

Ladendiebstahl Betrug und Urkundenfälschung ???

 Von 
wolkewolke
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Ladendiebstahl Betrug und Urkundenfälschung ???

Hallo,

habe eine Anklageschrift wegen <a class="gaethema" title="Betrug Themenseite" href="https://www.123recht.de/thema/betrug.html">Betrug</a><!--crawlerok--> und Urkundenfälschung bekommen. Betrug da wir 3 Waren mit anderen Preisschildern versehen haben. Warenwert 3x20 € nach umetikettiert auf x4,99 € Warenwert 45 € Betrugswert also 45€ Deswegen die Urkundenfälschung. Person A bereits in Erscheinung getreten wegen Betrug 1x Urkundenfälschung 1x Unterschlagung 1x Körperverletzung 2x Nötigung 1x. allerdings zu Geldstrafen verurteilt. letzte Sache 2005. Person B fällt unter Jugendstrafrecht. Einmal in Erscheinung getreten mit Verwarnung beendet. Welche Strafe erwartet uns?

Staatsanwaltschaft hat HauptVerh. beantragt

grüße
Michael

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Urkundenfälschung Betrug Person Strafe


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Bewährungshelfer
Status:
Lehrling
(1938 Beiträge, 351x hilfreich)

Tja, ich würde mal sagen, da ´wird Person A jetzt wohl mit einer kurzen Freiheitsstrafe (ca. 3-4 Monate) rechnen müssen. Nicht unwichtig ist allerdings, wie viele von den Verurteilungen nach Jugendstrafrecht waren und wie lange sie her sind.
Person B wird vermutlich noch mal mit Arbeitsstunden davonkommen.

-----------------
"Gruß
Jens Wilke
Bewährungshelfer"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 214.915 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
89.314 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen