Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.740
Registrierte
Nutzer

Ladendiebstahl - Sollte er abwarten oder irgendwie tätig werden?

7.6.2002 Thema abonnieren Zum Thema: 90 Gericht Polizei
 Von 
Peer
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Ladendiebstahl - Sollte er abwarten oder irgendwie tätig werden?

Stellen wir uns folgendes Procedere vor:

Ein erwachsener Ladendieb wird erstmals in einer Buchhandlung erwischt (sagen wir einen Warenwert von rund 90 Euro).

Der ertappte Dieb zahlt die Vertragsstrafe direkt, entschuldigt sich bei den Detektiven und richtet eine schriftliche Entschuldigung an die Buchhandlung.

Sagen wir weiter, dass zwei Monate lang nichts passiert. Es kommt weder ein Anhörungsbogen der Polizei noch eine Regung der Buchhandlung.

Welches Verhalten wäre in einem solchen Fall dem Beschuldigten zu raten? Sollte er abwarten oder irgendwie tätig werden?

Wäre in einem solchen Fall ein Strafbefehl in gewisser Höhe automatisch fällig oder müsste sich der Betroffene vor einem Gericht verantworten?

Wäre ein solcher Täter dann vorbestraft?

Vielen Dank für Ihre Mühen

Peer

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
90 Gericht Polizei


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Scharnhorst
Status:
Praktikant
(827 Beiträge, 103x hilfreich)

Also an Ihrer Stelle würde ich ersteinmal weiter abwarten und nicht aus Versehen schlafende Hunde wecken. Vielleicht hat ja Ihr Nachtatverhalten den Inhaber der Buchhandlung tatsächlich von der Erstattung einer Strafanzeige abgehalten.

Sollte dies Ihre erste Straftat überhaupt sein, so wird sicherlich lediglich ein Strafbefehlsverfahren ohne Hauptverhandlung zu erwarten sein. Die Regelstrafe beträgt normalerweise max. 30 Tagessätze, mithin ca. ein Monatseinkommen.
Vorbestraft sind Sie jedoch erst ab einer Verurteilung zu mehr als 90 TS oder ab 3 Mon. Freiheitsstrafe.

Mit freundlichen Grüßen

Scharnhorst
Rechtsanwalt

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen