Ladendiebstahl zum zweiten Mal!! Hilfe!!

18. November 2008 Thema abonnieren
 Von 
Lotta90
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 3x hilfreich)
Ladendiebstahl zum zweiten Mal!! Hilfe!!

Hallo,

ich bin momentan total aufgewühlt, denn ich wurde heute zum zweiten Mal beim Ladendiebstahl erwischt. Mir tut die ganze Geschichte schon wieder total Leid und ich bin völlig fertig, weil ich nicht weiß was jetzt auf mich zukommt.
Ich habe einen Wert von ca. 60€ gestohlen, bin vor einem Monat 18 geworden und Schülerin auf einem Gymnasium.
Das Problem ist, dass ich ung. im Juni schonmal bei einem anderen Laden erwischt wurde.. Ein Betrag von ca. 20-30€. Damals musste ich zur Polizei, eine Aussage machen, und daraufhin sollte ich von der Staatsanwaltschaft bescheid bekommen. Allerdings habe ich, oder auch meine Eltern nie ein Schreiben erhalten. Wurde die Anklage dann fallen gelassen?
Und was hat das jetzt für Auswirkungen auf den jetzigen Diebstahl? Der Detektiv meinte, da würde nicht sehr viel nach kommen, auch nachdem ich ihm erzählt habe, das ich schonmal Ladendiebstahl begangen habe..
Was passiert nun? Muss ich vor Gericht? Oder bekomm ich gar einen Eintrag ins Führungszeugnis?
Mir geht es richtig schlecht und ich hoffe das ich eine Antwort bekomme.

Liebe Grüße
Lotta90

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Kira1987
Status:
Frischling
(20 Beiträge, 2x hilfreich)

Hi Du,

ich bin auch so eine "unbelehrbare", habe zwei Mal geklaut, war beim 2. Mal aber schon über 21... das hat richtig Geld gekostet. Bei Dir schätze ich, dass Du ein bisserl Arbeiten darfst für die Gemeinschaft der Rechtschaffenden - also Putzen im Altenheim oder so:)

Ich schreib Dri ne PM!

Kira

2x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Lotta90
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 3x hilfreich)

und was heißt das jetzt genau?
Muss ich vor Gericht?
Bekomm ich einen Eintrag ins Führungszeugnis?

3x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
JuR
Status:
Unparteiischer
(9878 Beiträge, 1430x hilfreich)

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

bitte lesen Sie sich meinen Rechtsartikel Diebstahl und seine Konsequenzen hier im Rechtsratgeber von 123Recht.net unter folgendem Link durch:

http://www.123recht.net/Der-Diebstahl-und-seine-Konsequenzen__a7417.html

Durch eine komplette Überarbeitung ist der Artikel mit vielen weiteren Informationen versehen worden, so dass dieser Sie umfassend informiert und alle wichtigen Fragen beantwortet.

Mit freundlichen Grüßen,

- Rönner -


-- Editiert von Hr. J. Rönner am 18.11.2008 19:45

1x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
wastl
Status:
Richter
(8350 Beiträge, 1492x hilfreich)

Sie sind aufgewühlt und völlig fertig weil Sie erwischt wurden? Was soll man dazu sagen?
Lesen Sie den Artikel von Herrn Rönner und benutzen Sie die Suchfunktion im Forum. Ladendiebstähle wurden schon zwei- bis dreihundertmal durchgekaut, in allen Varianten.

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.288 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.329 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen