Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.494
Registrierte
Nutzer

Muss ich als zeugin vor gericht aussagen??

10. Mai 2008 Thema abonnieren
 Von 
Mirsada
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 2x hilfreich)
Muss ich als zeugin vor gericht aussagen??

Hallo,
habe nun einen brief vom gericht bekommen.Da vor ca 2 jahren freunde von mir,mit den ich jetzt nix mehr zu tun habe gefährliche körperverletzung begangen haben,ich war nun dabei.
Jetzt muss ich im juni als zeugin aussagen.Aber mein problem ist.Ich kann mich nicht mehr an alles erinnern weil es schon so lange her ist und ich nicht mit gerechnet habe das die sache vor gericht geht mit den typen.Muss ich meine Aussage machen oder komm ich da irgendwie raus???

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
weterok
Status:
Schüler
(387 Beiträge, 81x hilfreich)

Wenn Du geladen bist<bist Du verpflichtet zu erscheinen und wahrheitsgemäss dass auszusagen,was Du zu diesem Fall bezeugen kannst.Wenn Du nicht erscheinst,wirst Du zugeführt!

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
reckoner
Status:
Philosoph
(12580 Beiträge, 4150x hilfreich)

Hallo Mirsada,

aussagen musst du, außer es besteht ein enges verwandtschaftliches Verhältnis oder min. Verlobung mit einem der Beschuldigten (laut deinen Ausführungen ist das wohl nicht der Fall).

Wenn du dich nicht errinnern kannst, macht das nichts. Nur lügen oder etwas hinzu erfinden darfst du nicht.

MfG Stefan

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Dr. Eschflegel
Status:
Lehrling
(1062 Beiträge, 317x hilfreich)

Du bist ja vermutlich damals von Polizei vernommen worden, oder nicht ?
Möglicher Weise liest man Dir Deine damaligen Antworten dann vor Gericht vor und hilft so Deiner Erinnerung auf die Sprünge.

-----------------
"Kanzlei Dr. Eschflegel/Dr. Ehstrom/Dr. Achenblut/Dr. Osselbart und Söhne, Töchter und 12 Neffen"

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.791 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.570 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen