Nötigung, Gewalt oder Drohung?

22. März 2013 Thema abonnieren
 Von 
R_o_x_y
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Nötigung, Gewalt oder Drohung?

Hallo,

kann mir jemand sagen ob das "oder" in § 240 StGB ein ausschließendes "oder" ist?
Also kann nur Drohung ODER Gewalt vorliegen?

Als Beispiel:

Wenn A den B mit einer Waffe bedroht (DROHUNG) und dazu veranlasst in einen Raum zu gehen und ihn daraufhin einsperrt (GEWALT) um ihn auszurauben.
Habe ich dann eine Nötigung in Form des Drohens und
einen Raub (wegen dem Einsperren), wo die Nötigung dann hinter dem Raub zurücktritt
oder nur einen Raub weil Drohung und Gewalt gleichzeitig vorliegen können?

Mfg

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
wastl
Status:
Richter
(8348 Beiträge, 1479x hilfreich)

Nur einen Raub, denn auch der erste Teil ist bereits von § 249 erfasst ( oder unter Anwendung von Drohungen mit gegenwärtiger Gefahr für Leib oder Leben ).

edit: Das Oder schließt nichts aus. Es ist also eine Nötigung denkbar, in der beides vorkommt. Wenn A z.B. zu B sagt "Geh in den Raum oder ich schlage dich zusammen" und ihn dabei auch noch schubst.

-- Editiert wastl am 22.03.2013 17:32

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.114 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.654 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen