Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
531.091
Registrierte
Nutzer

Räuberischer Diebstahl Hund

10.4.2018 Thema abonnieren Zum Thema: Polizei Recht
 Von 
go487908-21
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Räuberischer Diebstahl Hund

Hey Leute ich hab da mal ne Frage und zwar..
Mein Hund wurde auf Arbeit von meiner ex gestohlen...habe dieses zur Anzeige gebracht da ich die Hunde Besitzerin bin mit Kaufvertrag und chip nr.
Meine frage ist ..
Wenn ich weiß wo sie sich aufhält kann ich dann die Polizei hinzu rufen und um das recht meines Hundes zu bitten mit Papieren?

-- Editiert von Moderator am 10.04.2018 19:10

-- Thema wurde verschoben am 10.04.2018 19:10

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Polizei Recht


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(71472 Beiträge, 32432x hilfreich)

Zitat (von go487908-21):
Wenn ich weiß wo sie sich aufhält kann ich dann die Polizei hinzu rufen

Und was soll die Polizei da machen?



Zitat (von go487908-21):
um das recht meines Hundes zu bitten

Und was genau soll diese "Recht Deines Hundes" sein?


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(26703 Beiträge, 14628x hilfreich)

Und wo genau soll der räuberische Diebstahl sein? Gegen wen wurde Gewalt angewandt (= Voraussetzung eines räuberischen Diebstahls)?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unbeschreiblich
(26574 Beiträge, 7598x hilfreich)

Zitat:
Und was genau soll diese "Recht Deines Hundes" sein?

Das "Recht / den Besitz am Hund verschaffen" soll wohl gemeint sein, also ob die Polizei den Hund der Dame 1 wegnimmt und der Dame 2 übergibt. Das weiß man vorher nicht, kann man aber vorher(!!) mit der Polizei abklären. Polizisten sind keine Gerichtsvollzieher und ich kenne etliche, die da auf den Zivilrechtsweg verweisen um erst mal klar festzustellen, wem das Tier gehört. Selbst wenn einer die Papiere oder einen Kaufvertrag hat, kann der andere immer theo. behaupten, dass ihm das Tier geschenkt worden wäre, oder ähnliches. Die Polizei wird solch eine Streitigkeit in der Regel nicht an Ort und Stelle entscheiden.

PS: Von einem räuberischen Diebstahl ist hier weit und breit keine Spur.



-- Editiert von !!Streetworker!! am 10.04.2018 20:08

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.539 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.628 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.