Rechtliche Bewertung Paket Annahme

10. Oktober 2023 Thema abonnieren
 Von 
guest-12315.10.2023 19:06:38
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)
Rechtliche Bewertung Paket Annahme

Guten Tag,

Wie ist das rechtlich zu bewerten, Nachbar nimmt Paket an, gibt es mir nicht, behauptet aber gegenüber der Polizei er hätte es mir gegeben.
Aussage gegen Aussage?
Ich kann ja nicht wirklich beweisen das er es mir nicht gegeben hat.

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
-Laie-
Status:
Weiser
(16794 Beiträge, 5860x hilfreich)

Der Nachbar hat ja wahrscheinlich unterschrieben, dass er das Paket erhalten hat. Kann dieser nun beweisen, dass er es weitergegeben hat?
Aussage gegen Aussage ist ein Ammenmärchen.

Signatur:

Folgende Nutzer werden blockiert, ich kann deren Beiträge nicht lesen: AR377, Xipolis, Jule28

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47223 Beiträge, 16729x hilfreich)

Zitat (von Bilddeuter):
Aussage gegen Aussage?


Ja und dann kommt es darauf an, wen die Beweislast trifft. Die Beweislast trifft hier den Nachbarn.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118453 Beiträge, 39576x hilfreich)

Zitat (von Bilddeuter):
Wie ist das rechtlich zu bewerten

In Ermangelung jedweder relevanter Details ... gar nicht ...


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
DeusExMachina
Status:
Lehrling
(1350 Beiträge, 269x hilfreich)

Zitat (von Bilddeuter):
Wie ist das rechtlich zu bewerten

Strafrechtlich würde ich hier nach den mageren Schilderungen mit dem 246 StGB einsteigen. Allerdings ist die Sache bereits so weit gediehen, dass die Polizei den Beschuldigten(?) bereits vernommen hat. Dann hat man sich im Vorhinein bereits mit der Frage auseinandergesetzt, ob der Händler überhaupt erfüllt hat (da der Nachbar zur Entgegennahme bevollmächtigt gewesen wäre)? In letzterem Fall sollte der Nachbar die Übergabe des Pakets beweisen können.

Signatur:

Wahrheit ist Verhandlungssache.

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.531 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.047 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen