Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.063
Registrierte
Nutzer

Schule

17. April 2008 Thema abonnieren
 Von 
quitschi32
Status:
Beginner
(121 Beiträge, 11x hilfreich)
Schule

Hallo zusammen:

Folgender Sachverhalt:

meiner Bekannten ihr Sohn(10) kommt seit geraumer Zeit immer wieder mit kaputter Kleidung nach hause inzwischen hat sich herausgestellt das er immer wieder von 4 Schülern aus seiner Klasse geschlagen wird und diese dabei die Kleidung kaputt machen.

Sie hat schon mit dem Klassenlehrer und mit der Schulleitung über dieses Problem gesprochen und hat von anderen Eltern mitbekommen das es bei ihren Kindern genauso ist.

Die Schulleitung kann dagegen nichts unternehmen was für möglichkeiten hat meine Bekannte kann sie gegen die Eltern oder das Strafrechtlich vorgehen?

Post von Polizei oder Staatsanwalt?

Kostenfreie Beratung im Strafrecht

Jetzt eine vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Wir antworten schnell und helfen Ihnen bei den ersten Schritten.
Kostenlose Einschätzung starten per WhatsApp anfragen



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Mareike123
Status:
Unparteiischer
(9585 Beiträge, 1696x hilfreich)

Wenn den Eltern der 'Schläger' dieses Verhalten bekannt ist und sie nichts dagegen unternehmen, kann man durchaus eine Aufsichtspflichtverletzung konstruieren, die dann wiederum die Eltern schadensersatzpflichtig machen würde (die ja normalerweise nicht 'für ihre Kinder' haften, wie diverse Baustellenschilder gerne suggerieren).

Passiert das ganze auf dem Schulgelände? Dann kann die Schule natürlich sehr wohl disziplinarische Maßnahmen ergreifen.

Passiert es auf dem Nachhauseweg? Dann könnte man durchaus von den Eltern verlangen, die Kinder abzuholen oder abholen zu lassen, wenn sie offensichtlich nicht in der Lage sind, durch reines Zureden ihre Kinder an schädigendem Verhalten zu hindern.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
quitschi32
Status:
Beginner
(121 Beiträge, 11x hilfreich)

Lieben dank für deine Antwort ich verstehe nicht das die ganze Zeit von Gewaltbereitschaft von jungen Leuten gesprochen wird und wie schlimm dies ist.
Aber wenn man sich heute schon mal anschaut was an Grundschulen abgeht und diese sind nicht in Großstädte und die Schule in keinster weise etwas dagegen unternimmt brauch man sich doch nicht wundern das diese Kinder die Gewalttäter von morgen werden.

Da kann man nur sagen armes Deutschland

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Dr. Eschflegel
Status:
Lehrling
(1062 Beiträge, 317x hilfreich)

Neben schulischen Maßnahmen gibt es auch hier die Möglichkeit, die Polizei einzuschalten. Keiner ist hilflos ausgeliefert. Auch wenn die Kinder strafunmündig sind, kann das Erscheinen der Polizei in den betreffenden Klassen durchaus etwas bewirken. Neben der Aufklärung der Kinder über die Folgen ihres Tuns können die Beamten auch Strafanzeigen aufnehmen. Wen dies geschieht, bekommt das Jugendamt eine Benachrichtigung von der Polizei.

Zuvor sollte man mit den Eltern reden, aber das nützt manchmal auch in einer Grundschule nix, wenn sie vom gleichen Schlag sind...

-----------------
"Kanzlei Dr. Eschflegel/Dr. Ehstrom/Dr. Achenblut/Dr. Osselbart und Söhne, Töchter und 12 Neffen"

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 234.727 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.535 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen