Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
591.433
Registrierte
Nutzer

Strafbefehl wegen Betrug - was genau muss ich bezahlen?

 Von 
luque7
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Strafbefehl wegen Betrug - was genau muss ich bezahlen?

Ich habe heute ein schreiben von der StA Mönchengladbach bekommen darin steht das ich wegen <a class="gaethema" title="Betrug Themenseite" href="https://www.123recht.de/thema/betrug.html">Betrug</a><!--crawlerok--> zu 40 Tagessätzen zu je 10 euro verurteit werde.

Meine frage ist jetzt wenn ich es akzeptiere muss ich also 400 euro bezahlen + 60 euro gebühr? Oder noch das Handy was über ebay verkauft wurde für 400euro?

460+400: 860 euro ??? oder wie muss ich das verstehen??


Wir es auch ins frühungszeugnis eingetragen?



Ich hab vor es zu bezahlen aber bin nur student und haben einen 400 euro basis job.... die 400 euro + 60 gebühr wären noch ok aber wenn ich auch noch das handy bezahlen soll dann nicht hab keine 860 euro... :( (

Brauche hilfe dringend


-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Ebay Geldstrafe Frage Euro


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
seba79
Status:
Lehrling
(1482 Beiträge, 564x hilfreich)

Welches Handy?
Hast du ein Handy nicht verkauft, kassiert und nicht geliefert, oder wie?


-----------------
" "

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(29786 Beiträge, 16162x hilfreich)

Hi,

nun ja, offenbar hat der TE durch seine Tat einen Schaden von 400 Euro angerichtet und will nun wissen, ob er den Schaden nicht bezahlen muß, wenn er zu einer Geldstrafe verurteilt wird. Also: Selbstverständlich muß beides bezahlt werden, Geldstrafe UND Schadenersatz. Da man für eine unbezahlte Geldstrafe eingesperrt werden kann, sollte diese zuerst bezahlt werden. Übrigens kann man eine Geldstrafe auch in gemeinnützige Arbeit umwandeln lassen, was sich bei 10 Euro Tagessatz allerdings nicht wirklich lohnt.

Gruß vom mümmel

-----------------
" "

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 218.014 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
90.404 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen